FSG-Kurse gemäß Führerscheingesetz

FSG-Grundkurs:

Bevor ein Führerschein ausgestellt wird, muss der Antragsteller der Behörde ein ärztliches Gutachten vorlegen, welches bescheinigt, dass er zum Lenken von Kraftfahrzeugen gesundheitlich geeignet ist (§ 8 Führerscheingesetz; FSG). Dieses Gutachten muss von einem sachverständigen Arzt für Allgemeinmedizin ausgestellt werden. 

Voraussetzungen für eine Bestellung als sachverständiger Arzt sind:

  • der Besitz einer gültigen Lenkberechtigung für die Klasse B,
  • die Physikatsprüfung ODER eine verkehrsmedizinische Schulung im Ausmaß von mindestens 12 Stunden und
  • die Eintragung in die Ärzteliste als Arzt für Allgemeinmedizin.
     

Termine zur Schulung zum Sachverständigen Arzt entsprechend dem Führerscheingesetz: 

Samstag, 1. April 2017 von 09.00 – 18.00 Uhr
und
Sonntag, 2. April 2017 von 09.00 – 13.00 Uhr
Kurskosten: € 300,-- (inkl. Kursunterlagen und Verpflegung)
 

FSG-Auffrischungskurs:

Alle gemäß § 34 FSG bestellten Sachverständigen Ärztinnen und Ärzte haben innerhalb von 3 Jahren ab Bestellung den Fortbildungskurs im Ausmaß von 4 Stunden zu besuchen, um ihre Befugnis als Sachverständiger aufrecht zu erhalten! 

Ohne Absolvierung der gesetzlich verpflichtenden Fortbildung ist die Bestellung zur sachverständigen Ärztin / zum sachverständigen Arzt nicht aufrecht zu erhalten und es erfolgt ein behördlicher Widerruf! 
 

Termin für FSG-Auffrischungskurs:

Samstag, 4. März 2017 von 09:00 - 13:00 Uhr
Kurskosten: € 100,-- (inkl. Kursunterlagen und Verpflegung)
 

FSG-Kurs zur Erstellung von fachärztlichen Stellungnahmen entsprechend der Führerscheingesetz-GV:

In vielen Fällen schreibt die Führerscheingesetz–Gesundheitsverordnung bei bestimmten Erkrankungen dem amtsärztlichen Dienst zwingend vor, die Eignung zum Lenken von KFZ durch eine fachärztliche Stellungnahme zu überprüfen. 

Im Ganztagsseminar wird den einzelnen Fachrichtungen (Internisten, Ophtalmologen, Pulmologen, HNO-Fachärzten, Neurologen und Psychiatern) klar und übersichtlich vermittelt, welchen Anforderungen fachärztliche Stellungnahmen aus rechtlicher und medizinischer Sicht unterliegen, damit sie bei der Gutachtenserstellung durch den zuweisenden Amtsarzt im vollen Umfang verwendet werden können.

Weitere Informationen dazu finden Sie im Downloadbereich.
 

Termin für Ganztagsseminar zur Erstellung von fachärztlichen Gutachten:

Termin folgt