Sehr geehrte Frau Kollegin!
Sehr geehrter Herr Kollege!

 

AVISO: Umfrage der Ärztekammer zum Umsetzungsstand des KA-AZG im KAV sowie in weiteren Wiener Trägern startet in Kürze
Wie bereits mehrfach angekündigt, startet die Kurie angestellte Ärzte der Ärztekammer für Wien heute, Mittwoch, den 10. Jänner 2018 eine anonyme Umfrage zum Umsetzungsstand des KA-AZG. Sie haben nun die Möglichkeit, bis 4. Februar 2018, 23:59, daran teilzunehmen.

Nutzen Sie Ihre Chance und nehmen Sie an der Umfrage teil! Den Link zur Abstimmung erhalten Sie im Laufe des heutigen Tages. Sollten Sie den Zugangscode, der zur Teilnahme berechtigt, nicht bis Freitag, den 12. Jänner 2017 via E-Mail erhalten, bitten wir Sie, nochmals Ihren Spamordner bzw. ggf. alternative Mailadressen zu kontrollieren! Für den Fall, dass Sie auch dorthin keinen Zugangsschlüssel erhalten haben, bitten wir dringend um Rückmeldung an kurie.ang@aekwien.at bzw. 01 51501-1470.

Die Teilnahme an der Befragung ist selbstverständlich freiwillig und anonym. Wir bedanken uns bereits vorab für Ihre rege Teilnahme, denn nur auf Basis eines aussagekräftigen Ergebnisses können wir uns weiter für Sie, Ihre Arbeitsbedingungen sowie eine weiterhin gute Patientenversorgung in Wien einsetzen.


FINAL CALL: MedUni Wien-Umfrage der Ärztekammer zum Umsetzungsstand des KA-AZG noch bis 15. Jänner 2018
Die Kurie angestellte Ärzte der Ärztekammer für Wien führt gemeinsam mit dem Referat für Universitätsangelegenheiten sowie dem Betriebsrat der MedUni Wien eine anonyme Umfrage zum Umsetzungsstand des KA-AZG durch. Die Frist dafür läuft noch bis einschließlich 15. Jänner 2018.

Nutzen Sie Ihre Chance und nehmen Sie hier an der Umfrage teil! Den Zugangscode zur Abstimmung haben Sie bereits elektronisch erhalten. Sollten Sie den Zugangscode, der zur Teilnahme berechtigt, noch nicht via E-Mail erhalten haben, bitten wir Sie, nochmals Ihren Spamordner bzw. ggf. alternative Mailadressen zu kontrollieren! Für den Fall, dass Sie auch dorthin keinen Zugangsschlüssel erhalten haben, bitten wir dringend um Rückmeldung an kurie.ang@aekwien.at bzw. 01 51501-1470.

Die Teilnahme an der Befragung ist selbstverständlich freiwillig und anonym. Wir bedanken uns bereits vorab für Ihre rege Teilnahme, denn nur auf Basis eines aussagekräftigen Ergebnisses können wir uns weiter für Sie, Ihre Arbeitsbedingungen sowie eine weiterhin gute Patientenversorgung in Wien einsetzen.


KAV: Dienstrechts- und Besoldungsreform in Kraft getreten
Wie bereits in den Kuriennews berichtet, wurde im vergangenen Herbst seitens der Stadt Wien an einer umfassenden Dienst- und Besoldungsreform gearbeitet. Diese gilt seit Jahresanfang ausschließlich für alle ab 1. Jänner 2018 neu eintretenden Mitarbeiter - damit sowohl auch für neue Ärztinnen und Ärzte im Wiener Krankenanstaltenverbund (KAV) als auch für neue Amtsärzte.

Im Zuge der Verhandlungen gab es Meldungen, dass es während der Umstellungsphase von Oktober 2017 bis März 2018 nicht möglich sein werde, neue Mitarbeiter aufzunehmen. Nachfragen in der KAV-Generaldirektion seitens der Ärztekammer und der Personalvertretung haben nun zu einer Klarstellung seitens des KAV geführt: Für Ärztinnen und Ärzte wird es - mit Ausnahme eines neuen Formulars für externe Neuaufnahmen in Nicht-Mangelfächern - zu keinen Änderungen kommen. Das Formular für externe Neuaufnahmen können Sie hier einsehen.

Ebenfalls wurde in den sehr konstruktiven Gesprächen mit der KAV-Führung noch im Dezember 2017 sichergestellt, dass die im Jahr 2015 verhandelten Zulagen für Psychiater und Ärztinnen und Ärzte in Zentralen Notaufnahmen (ZNA) auch im neuen System im bisherigen Umfang erhalten bleiben. Weiterführende Texte und Gehaltstabellen zur Besoldungsreform finden Sie hier.

Die Wiener Ärztekammer wird die Umsetzung der Besoldungsreform auch weiterhin genauestens beobachten und bei etwaigen Unregelmäßigkeiten bei Stadt und Personalvertretung entsprechend intervenieren. Falls Sie hierzu Beschwerden haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an Ihre Kurie angestellte Ärzte unter kurie.ang@aekwien.at.


Einladung der Sektion Turnusärzte: "Medizin in Fallbeispielen: Neurologie"
Die Sektion Turnusärzte lädt Sie zu der Veranstaltung "Medizin in Fallbeispielen: Neurologie" ein.

Programm:

  • 17.00 - 17.10 Uhr: Begrüßung durch Dr. Natalja Haninger, Obmann-Stv. der Sektion Turnusärzte der Ärztekammer für Wien
  • 17.10 - 18.30 Uhr: Vortrag von Univ.-Prof. Dr. Thomas Sycha, Facharzt für Neurologie an der Universitätsklinik für Neurologie der Medizinischen Universität Wien
  • Ab 18.30 Uhr: Frage- und Antwortrunde

Zeit: Dienstag, 23. Jänner 2018, 17.00 Uhr
Ort: Ärztekammer für Wien, 1010 Wien, Weihburggasse 10-12, Veranstaltungszentrum, 1. Stock - Saal 3 (Gabriele Possanner)

Ebenso dürfen wir Teil 2 der Veranstaltung mit dem Titel "Medizin in Fallbeispielen: Neuroradiologie" am Dienstag, 13. Februar 2018 um 17.00 Uhr aufmerksam machen.

Die Fortbildung ist mit 2 DFP-Punkten approbiert. Um Anmeldung wird unter wojda@aekwien.at gebeten. 

 

 

Wir sind für Feedback, Wünsche und Anregungen stets offen. Diese bitte an: kurie.ang@aekwien.at.

Mit kollegialen Grüßen

Ihre Kurie angestellte Ärzte