Sehr geehrte Frau Kollegin!
Sehr geehrter Herr Kollege!

 

Rückwirkende DFP-Approbation von Fortbildungen ab 1. Juni 2018 nicht mehr zulässig
Mit Inkrafttreten der novellierten Fassung der Verordnung über ärztliche Fortbildung ab 1. Jänner 2018 werden klare zeitliche Maßstäbe für Fortbildungsanbieter gesetzt, was die Einreichung von Fortbildungen zur DFP-Approbation betrifft. Der Approbationsantrag muss nun zeitgerecht vor dem Stattfinden der Fortbildung eingereicht werden. Wird der Antrag nach Stattfinden der Fortbildung gestellt, besteht kein Anspruch auf eine rückwirkende DFP-Approbation. Im Zeitraum der Übergangsfrist ist eine nachträgliche DFP-Approbation bis zum 31. Mai 2018 in der Online-Fortbildungsdatenbank noch technisch möglich. Danach müssen die Approbationsanträge in jedem Fall vor dem Beginntermin, d.h. spätestens am Vortag der Fortbildung, eingebracht werden.


Reminder: SYMPOSIUM - Gesundheitspolitik im Spannungsfeld zwischen Strukturreform und Ärztemangel
Wir dürfen Sie an das Symposium "Gesundheitspolitik im Spannungsfeld zwischen Strukturreform und Ärztemangel" erinnern, das am 27. März 2018 in Kooperation mit dem Forschungsinstitut für Freie Berufe der WU Wien und der Ärztekammer für Wien stattfindet. Das österreichische Regierungsprogramm formuliert die Grundzüge einer Strukturreform der gesetzlichen Krankenversicherung. Inhalte der Strukturreformen sind neue Organisationsmodelle für die Krankenkassen und eine Entflechtung der Zahlungsströme zwischen Bund, Länder, Krankenanstalten und Krankenkassen, bei gleichzeitiger qualitativ hochwertiger Sicherung der regionalen Versorgung. Diese Strukturreformen treffen auf eine Entwicklung des Leistungsangebots der Ärztinnen und Ärzte, das einerseits durch hohe Pensionsantritte und andererseits durch ein deutlich reduziertes Potential an Nachwuchsärzten geprägt ist. Es ist Ziel des Symposiums, dieses Spannungsfeld aufzuzeigen und Lösungsansätze zur Sicherung einer qualitativ hochwertigen Versorgung zu diskutieren. Detaillierte Informationen und das Programm finden Sie hier.

Zeit: Dienstag, 27. März 2018, 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Ort: Festsaal 2 des Gebäudes LC auf dem Campus WU
Wirtschaftsuniversität Wien, Welthandelsplatz 1, 1020 Wien

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, um verbindliche Anmeldung unter freieberufe@wu.ac.at wird gebeten.


Wiener Impfkonzept 2018
Wir wurden von der MA 15 darüber informiert, dass das Gratisimpfprogramm 2018 für Wien vorliegt. An diesem Programm können alle niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte der Fachgruppen Kinder- und Jugendheilkunde, Allgemeinmedizin, sowie alle Fachärzte, die zur Verabreichung von Impfungen berechtigt sind, teilnehmen. Informationen zu den Impfstoffen, finden Sie unter folgendem Link, das dazugehörige Korrekturschreiben der Magistratsabteilung 15 finden Sie hier zu Ihrer Information. Für Impfungen, die vom üblichen Impfschema abweichen oder für spezielle Indikationen finden Sie hier eine Liste aller zugelassenen Impfstoffe Österreichs. Sie können den Impfplan 2018 hier abrufen sowie als Plakat beim kostenlosen Broschüren Service des BMSGK unter folgendem Link anfordern.

 


Wir sind für Feedback, Wünsche und Anregungen stets offen.


Diese bitte an: kurie.ng@aekwien.at

Mit kollegialen Grüßen
Ihre Kurie niedergelassene Ärzte