Sehr geehrte Frau Kollegin!
Sehr geehrter Herr Kollege!

 

KAV: Ärztekammer erfreut über Rücknahme von Umstrukturierungen
Bestätigt in den Forderungen der Ärztekammer für Wien sieht sich Wolfgang Weismüller, Vizepräsident und Obmann der Kurie angestellte Ärzte der Ärztekammer für Wien, nachdem der Wiener Krankenanstaltenverbund (KAV) angekündigt hatte, geplante Umstrukturierungen in seinen Spitälern wieder zurückzunehmen. Weismüller: "Sowohl für die Patienten- als auch für die Ärzteschaft ist dieses Umdenken äußerst positiv."

Die gesamte Pressemitteilung dazu können Sie hier einsehen. 


KAV: Entgelten der Umkleidezeit
Der Entscheid, den der oberste Gerichtshof (OGH) im Streit zwischen den NÖ Landeskliniken und dem Betriebsrat zum Thema "Umkleidezeit ist Arbeitszeit" gefasst hat, wird auch den Wiener Krankenanstaltenverbund betreffen. Dem Urteil nach muss die Zeit, die Ärztinnen und Ärzte zum Umziehen und für den Weg zu den Garderoben benötigen, als Arbeitszeit abgegolten werden. Die Ärztekammer wird die Entwicklungen aus dem Urteil heraus weiterverfolgen, mit dem KAV Gespräche führen und Sie selbstverständlich weiterhin am Laufenden halten.

Das Urteil können Sie hier einsehen. 


Informationen zur Evaluierung der Fachausbildung
Vor einigen Wochen wurde Ihnen ein E-Mail mit dem Betreff "Evaluierung der Facharztausbildung" zugesendet (Absender "Ärztliches Qualitätszentrum iA der Bundeskurie AA"). In diesem E-Mail befindet sich ein persönlicher Link zur Evaluierung der Fachausbildung. Dazu einige Informationen:

- Alle Daten werden strikt vertraulich/anonym behandelt: Das ärztliche Qualitätszentrum, welches die Daten erhebt, gewährleistet dies. Niemand kann einzelne Bewertungen in Erfahrung bringen.


Ihre Meinung zählt! In einigen Monaten wird die Ärztekammer für Wien die Auswertung für alle Abteilungen und Spitäler veröffentlichen, für die drei oder mehr Evaluierungen vorliegen (zur Wahrung der Anonymität). Damit dies bei möglichst vielen Abteilungen der Fall ist, ersuchen wir auch Sie um Ihre Teilnahme - Danke!


- Ausbildungsqualität: Die Veröffentlichung soll nicht nur Ärztinnen und Ärzten in Ausbildung als Informationsquelle dienen, sondern auch Abteilungen und Spitalserhaltern für eine Verbesserung der Ausbildungsqualität. Die Ärztekammer kann wiederum die veröffentlichten Daten zum Monitoring der Ausbildungsqualität heranziehen.


- Rückerstattung Prüfungsgebühr: Als Dankeschön erhalten Ärztinnen und Ärzte in Ausbildung, die an der elektronischen Evaluierung teilnehmen (unter bestimmten Voraussetzungen) seit 1. Jänner 2018 die Prüfungsgebühren für die Facharztprüfung rückerstattet. Das basiert auf einem Beschluss der Ärztekammer für Wien, mehr Information dazu können Sie hier einsehen.
 

 

Wir sind für Feedback, Wünsche und Anregungen stets offen.
Diese bitte an: kurie.ang@aekwien.at.

Mit kollegialen Grüßen

Ihre Kurie angestellte Ärzte