Lehrgang für Ordinationsassistenz

Logo: STAFF4ORDI

 

 

 

 

Allgemein

Lehrgang für Ordinationsassistenz
 

LEHRGANGSLEITUNG
Dr. med. univ. Christina KASTNER-FRANK, LL.M. (Medical Law)
Ärztin für Allgemeinmedizin

Mitglied des ZAM der Ärztekammer für Wien

Mitglied im Ausschuss für ärztliche Ausbildung der Wiener Ärztekammer
Mitglied im Niederlassungsausschuss der Wiener Ärztekammer
Der nächste Kurs beginnt im Oktober 2018. Sie können sich ab sofort bei Frau Böcskör vormerken lassen.
 
Bitte beachten Sie, dass wir nur die duale Ausbildung anbieten, d.h. Sie müssen bereits in einer Ordination, einer ärztlichen Gruppenpraxis, einem selbständigen Ambulatorium oder einer Sanitätsbehörde tätig sein.
 
Die Ausbildung schließt mit einer kommissionellen Prüfung vor der Landessanitätsdirektion Wien ab und wird von der Wiener Ärztekammer organisiert.
Der positive Abschluss wird mit einem staatsgültigen Zeugnis dokumentiert.
 
 
Teilnahmevoraussetzungen / Aufnahme in die duale Ausbildung: 
 
  • Erfolgreiche Absolvierung der 9. Schulstufe
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Die zur Berufsausübung erforderliche gesundheitliche Eignung (ärztliches Attest)
  • Die zur Berufsausübung erforderliche Vertrauenswürdigkeit (Strafregisterauszug)
  • Für die Berufsausübung erforderliche Kenntnisse der deutschen Sprache (mindestens B2)
  • Motivationsschreiben (warum Sie gerade diese Ausbildung besuchen möchten)
  • Lebenslauf
  • Einverständniserklärung des Dienstgebers
  • "Duale Ausbildung" - Nachweis eines aufrechten Dienstverhältnisses zu einem/einer niedergelassenen Arzt/Ärztin, einer ärztlichen Gruppenpraxis, einem selbständigen Ambulatorium oder einer Sanitätsbehörde (Ordinationsassistenz in Ausbildung)
  • "Duale Ausbildung" - Kopie der Anmeldung bei der GKK

 

Persönliche Kriterien 

  • Hohe Motivation im Gesundheitsbereich tätig sein zu wollen
  • Belastbarkeit, Mobilität und Flexibilität
  • Kreativität und Teamgeist
  • Organisationstalent
  • Interesse am Umgang mit Menschen sowie an der Arbeit am PC
  • Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten/Lernen

 

Um sich fix für den nächsten Kurs anzumelden, werden Sie gebeten das ausgefüllte Anmeldeformular (per E-Mail oder Fax) an Frau Böcskör zu retournieren. Dieses wird hier demnächst zur Verfügung gestellt.

 

Zusammen mit der Abgabe des Anmeldeformulars werden folgende Unterlagen benötigt:

  • Lebenslauf
  • Passfoto
  • Motivationsschreiben (Warum möchten Sie als Ordinationsassistenz arbeiten?)
  • Geburtsurkunde und Meldezettel (in Kopie)
  • Staatsbürgerschaftsnachweis oder Reisepass (in Kopie)
  • Schulabschlusszeugnis (die neun Pflichtschuljahre müssen absolviert sein)
  • Einverständniserklärung des Dienstgebers (bitte das untenstehende Formular verwenden)
  • Nachweise eines aufrechten Dienstverhältnisses zu einem/einer niedergelassenen Arzt/Ärztin, einer ärztlichen Gruppenpraxis, einem selbstständigen Ambulatorium oder einer Sanitätsbehörde (bitte das untenstehende Formular verwenden) - Wichtig: Im Dienstvertrag muss "Ordinationsassistenz in Ausbildung" stehen
  • Kopie der Anmeldung bei der GKK
     

Bis spätestens zwei Wochen vor Kursbeginn müssen zusätzlich folgende Dokumente vorliegen:

  • Ärztliches Gesundheitszeugnis (max. 4 Wochen alt)
  • Strafregisterbescheinigung (max. 3 Monate alt)


Die vollständigen Unterlagen müssen bis spätestens 2 Wochen vor Kursbeginn im Sekretariat abgegeben werden. Andernfalls ist der Kursstart nicht möglich.

Über die endgültige Aufnahme entscheidet die Wiener Ärztekammer!

Weiterführende Informationen zum Kurs entnehmen Sie bitte der Informationsmappe, der Lehrgangsordnung sowie den anderen Dokumenten. Diese werden aktualisiert und in Kürze als Download zur Verfügung gestellt.

Bei weiteren Fragen können Sie sich telefonisch/per Mail an Frau Böcskör wenden.


Kontakt

 Esther Böcskör, BA

Esther Böcskör, BA

Sachbearbeiterin der Kurie niedergelassene Ärzte