Nichtraucherschutz: Ärztekammer hofft auf rasche IT-Problembehebung

Szekeres versichert: „Alle Österreicherinnen und Österreicher werden unterschreiben können"

Die Wiener Ärztekammer freut sich über den immensen Andrang auf das Volksbegehren seit gestern Donnerstag früh und bedauert zugleich, dass so viele Bürgerinnen und Bürger Probleme haben, ihre Unterschrift zur Unterstützungserklärung zu leisten.

Sowohl die Krebshilfe als auch die Ärztekammer haben Meldungen von Serverproblemen sowohl aus dem Inland als auch dem Ausland gemeldet bekommen. „Die entfernteste Meldung erreichte uns sogar von einer Auslandsösterreicherin aus Neuseeland", so Ärztekammerpräsident Thomas Szekeres, der die widrigen Umstände ebenfalls sehr bedauert.

Szekeres garantiert jedoch: „Die Unterstützungserklärungsphase wird mehrere Wochen, jedenfalls so lange offenbleiben, bis alle Österreicherinnen und Österreicher die Möglichkeit hatten, ihre Unterschrift zur Unterstützung problemlos leisten zu können."(ast)