DON'T SMOKE: Initiatoren über Nationalratsbeschlüsse zu Rauchverbot in Gastronomie hocherfreut

Initiativ- und Fristsetzungsanträge zu Nichtraucherschutz-Gesetz positiv – Szekeres/Sevelda: „Vernunft hat über Parteipolitik triumphiert"

Hocherfreut zeigen sich die Initiatoren des Nichtraucherschutz-Volksbegehrens „DON'T SMOKE", Ärztekammerpräsident Thomas Szekeres und Krebshilfepräsident Paul Sevelda, nachdem der Nationalrat heute, Mittwoch, einen Initiativ- sowie einen Fristsetzungsantrag zur Durchführung eines absoluten Rauchverbots in der Gastronomie beschlossen hat.

„Wir sind sehr glücklich darüber, dass schlussendlich die menschliche Vernunft sowie die wissenschaftliche und medizinische Faktenlage über die parteipolitischen Interessen der vergangenen zwei Jahre triumphiert haben", erklären Szekeres und Sevelda. „Wir gratulieren dem Nationalrat zu dem nun richtig eingeschlagenen Weg und wünschen uns, dass der Nichtraucherschutz in Österreich auch in anderen Belangen konsequent weitergeführt wird." (ast)

(S E R V I C E – Mehr Informationen und Details unter www.dontsmoke.at.)