Sehr geehrte Frau Kollegin!
Sehr geehrter Herr Kollege!

 

Update zu eKOS - Elektronisches Kommunikationsservice
ln mehreren lnformationsschreiben der Österreichischen Ärztekammer, teilweise gemeinsam mit dem Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger, wurde der Einführungszeitraum von eKOS, dem elektronischen Kommunikationsservice, der ursprünglich bereits für Beginn 2019 vorgesehen war, bereits um ein Quartal nach hinten verschoben. Dieser verschobene Einführungszeitraum war zwischen dem 1. April 2019 und dem 31. Dezember 2019 geplant. Aktuell läuft dieses Projekt noch in einem Pilotbetrieb. Da es derzeit aber noch zahlreiche Unklarheiten bzw. offene Punkte zu eKOS gibt, die eine friktionsfreie Anwendung noch nicht möglich machen, empfiehlt die Österreichische Ärztekammer in diesem Rundschreiben, mit der Anschaffung und Installation der eKOS-Software abzuwarten, sofern dies noch nicht erfolgt ist. Sobald substanzielle Verbesserungen festgestellt werden können, werden wir Sie umgehend darüber informieren, sodass der Roll-out von eKOS fortgesetzt werden kann.

Sollten Sie eKOS bereits nutzen, möchten wir Sie nochmals darauf hinweisen, dass uns die niedergelassenen Radiologinnen und Radiologen in Wien darüber informiert haben, dass sie frühestens ab 1. August 2019 CT- und MRT-Zuweisungen im eKOS empfangen können. Aus diesem Grunde benötigen Patientinnen und Patienten bis dahin dringend den ohnehin erforderlichen Ausdruck des Informationsblatts nach eKOS-Zuweisung.

 



Wir sind für Feedback, Wünsche und Anregungen stets offen.


Diese bitte an: kurie.ng@aekwien.at

Mit kollegialen Grüßen
Ihre Kurie niedergelassene Ärzte