null Ärzt*innen News (12. Oktober 2021)

Ärzt*innen News Banner

12. Oktober 2021


 

Standespolitik


ÖÄK: Steuererleichterungen für Geimpfte

Corona


COVID-19-Impfungen: Onlineformular zur Meldung von verworfenem Impfstoff


Relevante Informationen zu Corona - COVID-Testungen für Ärzt*innen und Ordinationspersonal - Ausgabe von Schutzausrüstungen

Fortbildung


Restplätze: ForschungsCafé: Aktueller Stand von Diagnostik und Therapie von Leukämie bei Kindern und Jugendlichen


Workshop: Infiltrationen als Schmerztherapie für Lendenwirbelsäule und untere Extremitäten


Collegium Publicum: Interdisziplinäres Management in der Behandlung von Morbus Crohn - Das interdisziplinäre Team zur Behandlung von chronisch entzündlichen Darmerkrankungen AKH Wien/MUW stellt sich vor - Webinar

Service


medinlive: Artikel jetzt auch in englischer Sprache verfügbar

Veranstaltungen


Nachlese: Wiener Spitalsärzt*innenkongress 2021


Nachlese: Verleihung Paul-Watzlawick-Ehrenring 2021


Grundlagen der Internationalen Traditionellen Medizin


Foresight - Digital Days Special


Sehr geehrte Frau Kollegin!
Sehr geehrter Herr Kollege!

 

Standespolitik

   


ÖÄK: Steuererleichterungen für Geimpfte

Die Durchimpfungsrate der COVID-Schutzimpfung stagniert weiter, daher ist jetzt die Zeit für außergewöhnliche Maßnahmen gekommen, sagt der Präsident der Österreichischen Ärztekammer. Die Impfbereitschaft sollte der Staat in der aktuellen Ausnahmesituation durch eine Steuererleichterung honorieren.
Mehr

   



 

Corona

   


COVID-19-Impfungen: Onlineformular zur Meldung von verworfenem Impfstoff

Für den Fall, dass es im Rahmen der COVID-19-Impfungen zu einem Verwurf kommt, füllen Sie bitte dieses Onlineformular für Meldungen von verworfenem Impfstoff aus. Dieses wird von der Bundesbeschaffung GmbH zur Verfügung gestellt.
Ein Verwurf könnte beispielsweise bei Bruch eines Vials oder bei Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums entstehen. Es ist vorgesehen, dass je Impfstoff sowie je Verwurf eine Meldung getätigt wird.
Ein betriebsbedingter Verwurf von angebrochenen Vials ist nicht einzumelden.

Diese Meldung dient ausschließlich der Statistik. Es entstehen Ihnen dadurch keinerlei Konsequenzen.

   


   


Relevante Informationen zu Corona - COVID-Testungen für Ärzt*innen und Ordinationspersonal - Ausgabe von Schutzausrüstungen

Alle relevanten Informationen rund um Corona finden Sie unter folgenden Verlinkungen:

   



 

Fortbildung

   


Restplätze: ForschungsCafé: Aktueller Stand von Diagnostik und Therapie von Leukämie bei Kindern und Jugendlichen

Nach langem Warten dürfen wir Sie wieder herzlich einladen, an unserem ForschungsCafé zum Thema "Aktueller Stand von Diagnostik und Therapie von Leukämie bei Kindern und Jugendlichen" teilzunehmen.
Termin: Mittwoch, 13. Oktober 2021, von 18.30-20.30 Uhr
Ort: Café Diglas, Schottengasse 2, 1010 Wien
Aufgrund begrenzter Teilnehmeranzahl bitten wir um eine verbindliche Anmeldung per E-Mail an mmmZm9ydGJpbGR1bmdAYWVrd2llbi5hdA==.
Programm

   


   


Workshop: Infiltrationen als Schmerztherapie für Lendenwirbelsäule und untere Extremitäten

Schmerzleitung, Pharmakologie der Lokalanästhetika, Infiltration-techniken, Indikation und Kontraindikation, Nebenwirkungen, Anatomie und Pathologie der Wirbelsäule.
Praktikum: Anatomische Untersuchungstechniken, Aufsuchen der zu infiltrierenden Strukturen, Tipps aus der Praxis, praktisches Üben!
Termin: Samstag, 13. November 2021, 9.00 bis 17.00 Uhr
Ort: Orthopädisches Spital Speising, 1130 Wien, Speisinger
Str. 109
Anmeldung: mmmZm9ydGJpbGR1bmdAYWVrd2llbi5hdA==

   


   


Collegium Publicum: Interdisziplinäres Management in der Behandlung von Morbus Crohn - Das interdisziplinäre Team zur Behandlung von chronisch entzündlichen Darmerkrankungen AKH Wien/MUW stellt sich vor - Webinar

Am Samstag, 16. Oktober 2021, findet um 9.00 Uhr ein Collegium Publicum als Webinar zum Thema "Interdisziplinäres Management in der Behandlung von Morbus Crohn" statt. (Die Fortbildung in Präsenz im technischen Museum wurde aufgrund zu geringer Anmeldungen abgesagt.)
Sie können hier unter Angabe Ihres Vor- und Nachnamens sowie Ihrer E-Mail-Adresse teilnehmen.
Sie erhalten danach eine Registrierungsbestätigung inklusive einem Button TEILNEHMEN. Bis zu Beginn des Webinars kommen Sie lediglich in einer Art Warteraum mit Countdown, zu Beginn dann direkt zum Webinar. Es besteht natürlich auch weiterhin die Möglichkeit das Webinar über Youtube zu verfolgen. Bitte beachten Sie, dass wir auch beim Webinar die Anwesenheit kontrollieren, indem Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt während der Fortbildung aufgefordert werden, Ihre ÖÄK-Nummer einzugeben.
Programm

   


 

Service

   


medinlive: Artikel jetzt auch in englischer Sprache verfügbar

Ab sofort bietet medinlive.at auch Artikel auf Englisch an. Vor allem wissenschaftliche Beiträge und Interviews für eine internationale Leserschaft. So zum Beispiel zum Thema: Wenn bahnbrechende Medizintechnologien vom Labor in die Klinik kommen ist dies oft mit vielen Hürden verbunden. Zerebrale Organoiden zählen dabei zu den vielversprechendsten Technologien in der Biomedizin. Wie die Methode den Weg von bench to bedside verändert, schilderte Martha Feucht, Leiterin des Epilepsiezentrums an der Uni-Klinik für Kinder- und Jugendheilkunde am Wiener AKH, gegenüber medinlive.
Das ganze Interview nun auch auf Englisch gibt es hier.
Weitere Beiträge finden Sie hier.

medinlive.at now also offers articles in English. Most notably scientific articles and interviews for an international readership. For example, on the topic: When groundbreaking medical technologies move from the laboratory to the clinic, it often comes with many hurdles. Cerebral organoids are among the most promising technologies in biomedicine. Martha Feucht, head of the Epilepsy Center at the University Clinic for Pediatrics and Adolescent Medicine at Vienna General Hospital, told medinlive how the method is changing the path from bench to bedside.
Read the full interview in English here.
Here you can find more articles.

   


 

Veranstaltungen

   


Nachlese: Wiener Spitalsärzt*innenkongress 2021

Am Freitag, den 8. Oktober 2021 fand der Wiener Spitalsärzt*innenkongress 2021 im Wiener Museumsquartier statt. Weitere Informationen und eine Bildergalerie dazu finden Sie hier.

   


   


Nachlese: Verleihung Paul-Watzlawick-Ehrenring 2021

Am 7. Oktober 2021 fand im Wiener RadioKulturhaus die Verleihung des Paul-Watzlawick-Ehrenrings der Ärztekammer für Wien an die Komplexitätsforscher Peter Klimek und Stefan Thurner statt.
Informationen dazu finden Sie hier.

   


   


Grundlagen der Internationalen Traditionellen Medizin

Das Referat für Traditionelle und Integrative Medizin der Ärztekammer für Wien lädt Sie am Samstag, 20. November 2021, zur Fortbildungsveranstaltung Grundlagen der Internationalen Traditionellen Medizin herzlich ein.

Datum: Samstag, 20. November 2021
Ort: Stift Geras, Hauptstraße 1, 2093 Geras
Anmeldung: Unbedingt erforderlich per E-Mail an Frau Tanja Rozsenich, mmmcm96c2VuaWNoQGFla3dpZW4uYXQ=

Für diese Veranstaltung gilt die 1G Regel (Personen mit vollständigem Impfschutz sowie genesene Personen mit mindestens einer Impfung). Ein Nachweis ist mitzubringen und wird vor Ort kontrolliert.

   


   


Foresight - Digital Days Special

Am 18. und 19. Oktober 2021 finden die "Die Digital Days" der Veranstaltungsreihe "Forsight" am Erste Campus Wien und online statt - unter anderem zum Thema "Die Zukunft der digitalen Gesundheit und Daten in Österreich - Die Patientensicht". Zum programm sowie zur Anmeldung für die Teilnahme vor Ort und online, wie auch zum Livestream gelangen Sie überdiesen Link: https://didays.digitalcity.wien/

   


Die Ärzt*innen News sind eine elektronische Publikation des Verlags der Ärztekammer für Wien | Abteilung Neue Medien | Redaktion: Pressestelle | E-Mail: mmmcHJlc3Nlc3RlbGxlQGFla3dpZW4uYXQ= | 1010 Wien | Weihburggasse 10-12 | Web: www.aekwien.at


Alle Texte und Daten unterliegen dem Urheberrecht und dürfen nur mit Quellenangabe weiterverwendet werden.
Newsletter abmelden




 

 

Kontakt Öffnungszeiten
   
Tel: +43 1 51501-0 Montag - Mittwoch:
Fax: +43 1 51501-1209 08:00 - 16:00 Uhr
E-Mail: mmmYWVrd2llbkBhZWt3aWVuLmF0  Donnerstag:
  08:00 - 18:00 Uhr
  Freitag:
  08:00 - 14:00 Uhr