null Ärzt*innen News (19. Jänner 2023)

Ärzt*innen News Banner

19. Jänner 2023


 

Standespolitik


ÖÄK-Petition zur Stärkung der ärztlichen Versorgung


ÖÄK: Virale Schnelltests in Ordinationen müssen Kassenleistung werden


ÖÄK: Gesundheitsminister will Risiko der Wirkstoffverschreibung nicht erkennen

Corona


Parkschlössl: Die Ausgabe der Schutzausrüstung endet


Relevante Informationen zu Corona

Fortbildung


Giftiger Dienstag: "Tuberkulose - Diagnose und Therapie"


Lehrpraxisleiter*innenseminar am 24. Jänner 2023


Seminar "1x1 der Vertretung" am 26. Jänner 2023


Reminder: Rechtliche Aspekte komplementärer/alternativer ärztlicher Behandlungen (CAM)


Schmerzbefreiter Mittwoch: "Blockaden, Dysbalancen und Instabilitäten: Erkennen und Behandeln funktioneller Störungen des Bewegungsapparates"

Service


BASG: Informationsschreiben des Bundesamtes zu Regkirona


ÖGK Rundschreiben: Krankschreibung und AU-Management


ELGA-Anwendungen: e-Card-Steckung und verkürzte Zugriffsdauer

Veranstaltungen


Reminder: Ärztinnen@Kammer

Melange


Gewinnspiel: 1x2 Karten für das Theaterstück "Der Wald von dem wir träumen"/ Christoph Bochdansky

Sehr geehrte Frau Kollegin!
Sehr geehrter Herr Kollege!

 

Standespolitik

   


ÖÄK-Petition zur Stärkung der ärztlichen Versorgung

Mit einer Petition zur Stärkung der ärztlichen Versorgung erzeugt die Österreichische Ärztekammer nun noch mehr Druck auf die Politik: Die Nachbesetzung von Kassenstellen fällt von Jahr zu Jahr schwerer, das starre und antiquierte Kassensystem lässt sich mit der Realität immer weniger vereinbaren. Statt mehr Zeit für die Patienten zu haben, stehen Bürokratie und Deckelungen am Tagesplan. Die demographische Entwicklung droht das Problem in der Zukunft noch weiter zu verschärfen. Jetzt online unterstützen unter: www.aerztekammer.at/petition

   


   


ÖÄK: Virale Schnelltests in Ordinationen müssen Kassenleistung werden

Tests auf Influenza oder RSV sind auch weiterhin Privatleistung. Sie sind aber ein wichtiger Bestand der ärztlichen Behandlung, betont die Österreichische Ärztekammer.
Mehr

   


   


ÖÄK: Gesundheitsminister will Risiko der Wirkstoffverschreibung nicht erkennen

Klare Ablehnung kommt von der Österreichischen Ärztekammer (ÖÄK) auf die erneut geäußerte Absicht von Gesundheitsminister Rauch, die Wirkstoffverschreibung vorantreiben zu wollen.
Mehr

   


 

Corona

   


Parkschlössl: Die Ausgabe der Schutzausrüstung endet

Im Parlament wurde beschlossen per 31. Dezember 2022 den Einkauf für Schutzausrüstung auf Kosten der Republik Österreich für die im Gesundheitswesen Tätigen im Zuge der Pandemie einzustellen. Das heißt auch die Ärztekammer für Wien wird nicht mehr, wie die letzten Jahre üblich, mit Gratisschutzmaterial weiter beliefert.

Wir dürfen Sie daher darüber informieren, dass das Parkschlössl und somit die gesamte Ausgabe der Schutzausrüstung der Ärztekammer für Wien mit Ende Februar 2023 schließen muss - bis dahin kann noch weiter Schutzmaterial bezogen werden.

Aufgrund dieser großen Veränderung können alle niedergelassenen Wiener Ärzt*innen in den nächsten Wochen die verschiedenen Produkte abholen. Es wird um Verständnis gebeten, dass daher nicht alle Produkte immer im gewohnten Ausmaß vorhanden sein werden. Die Verfügbarkeit richtet sich nach der täglichen Nachfrage und nach den eingelangten Lieferungen!

Wir dürfen Sie zusätzlich noch höflich auf die bestehende Ausweispflicht für die Abholung der Schutzausrüstung hinweisen!

   


   


Relevante Informationen zu Corona

Alle relevanten Informationen rund um Corona finden Sie unter folgenden Verlinkungen:

   


 

Fortbildung

   


Giftiger Dienstag: "Tuberkulose - Diagnose und Therapie"

Am Dienstag, 24. Jänner 2023, findet um 15.30 Uhr ein "Giftiger Dienstag" statt, diesmal zum Thema "Tuberkulose - Diagnose und Therapie" mit Dr. Michael Knappik. Um daran teilzunehmen, registrieren Sie sich bitte hier (Webinar-ID: 850-650-459). Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail mit Informationen zur Teilnahme. Das Programm für das Wintersemester 2022/2023 finden Sie hier.

   


   


Lehrpraxisleiter*innenseminar am 24. Jänner 2023

Es darf in Erinnerung gerufen werden, dass die Absolvierung des Lehr(gruppen)praxisleiter*innenseminars verpflichtend für alle jene ist, die eine Lehr(gruppen)praxisberechtigung nach der neuen Ausbildungsordnung (ÄAO 2015) erwerben möchten. Nur mit dieser können Sie Kolleg*innen aufnehmen, die ihre Ausbildung verpflichtend nach der ÄAO 2015 absolvieren.
Das nächste Seminar findet am 24. Jänner 2023 von 18.00 bis 22.00 Uhr in der Ärztekammer für Wien statt. Weitere Termine der Lehrpraxisseminare finden Sie unter: Wie wird man Lehrpraxisleiter*in?
Für die Teilnahme ist eine verbindliche Anmeldung unter mmmbGVocnByYXhpc0BhZWt3aWVuLmF0 erforderlich.
Das aktuelle Programm finden Sie hier.

   


   


Seminar "1x1 der Vertretung" am 26. Jänner 2023

Die Ärztekammer für Wien lädt Sie herzlich zum Seminar "1 x 1 der Vertretung" ein.

Themenschwerpunkte:

  • Vorbereitung auf Ihre künftige Vertretungstätigkeit
  • Erfahrungsberichte erfahrener Ärztinnen und Ärzte
  • Leistungsabrechnung
  • DOs & DON`Ts in der Vertretung
  • Basics für den Einstieg in die AM-Praxis

Das nächste Seminar findet am 26. Jänner von 18.00 bis 19.15 Uhr in der Ärztekammer für Wien statt.

Für die Teilnahme ist eine verbindliche Anmeldung per E-Mail an mmmbGVocnByYXhpc0BhZWt3aWVuLmF0 erforderlich.

Das aktuelle Programm finden Sie hier.

   


   


Reminder: Rechtliche Aspekte komplementärer/alternativer ärztlicher Behandlungen (CAM)

Das Referat für Internationale Traditionelle Medizin, Prävention und komplementäre Krebsbehandlungen der Ärztekammer für Wien lädt herzlichst zur nächsten Fortbildung im Rahmen der Fortbildungsreihe "Schwerpunkte komplementärer Krebsbehandlungen" ein:

Rechtliche Grundlagen - Dokumentation - Aufklärung
Fallbeispiele aus Gerichtsverfahren mit CAM
Neue S3 Leitlinien bei Krebserkrankungen

Datum: Montag, 30. Jänner 2023, von 19.00 - 21.00 Uhr
Ort: Ärztekammer für Wien, 1010 Wien, Weihburggasse 10-12, Veranstaltungszentrum, 1.Stock - Saal 3
Referent*innen:

  • Mag.a Dr.in Susanne Weiss (Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz, Sektion VI - Humanmedizinrecht und Gesundheitstelematik, Gruppe A/Abteilung 3 - Rechtsangelegenheiten Ärztinnen und Ärzte)
  • Ing. Mag. iur. Dr. med. Alexander Franz (medizinischer Gutachter, Schwerpunkt komplementärer Behandlungen)

Moderation: Univ.Ass.Prof.Dr. Leo Auerbach (1. Stellv. Leiter des Referates)
Anmeldung: bitte per E-Mail an mmmcm96c2VuaWNoQGFla3dpZW4uYXQ=

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenlos. Diese Fortbildung ist für das DFP der ÖÄK approbiert.

   


   


Schmerzbefreiter Mittwoch: "Blockaden, Dysbalancen und Instabilitäten: Erkennen und Behandeln funktioneller Störungen des Bewegungsapparates"

Am Mittwoch, 15. Februar 2023, findet um 15.30 Uhr ein "schmerzbefreiter Mittwoch " statt, diesmal zum Thema "Blockaden, Dysbalancen und Instabilitäten: Erkennen und Behandeln funktioneller Störungen des Bewegungsapparates" mit Assoc. Prof. PD Prim. Dr. Karin Pieber. Um daran teilzunehmen, registrieren Sie sich bitte hier (Webinar-ID: 841-251-187). Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail mit Informationen zur Teilnahme. Das Programm für alle schmerzfreien Mittwoche finden Sie hier.

   


 

Service

   


BASG: Informationsschreiben des Bundesamtes zu Regkirona

Der Ärztekammer wird nachstehendes Schreiben zur Kenntnis gebracht:

   


   


ÖGK Rundschreiben: Krankschreibung und AU-Management

Wir möchten Ihnen hier ein Rundschreiben der ÖGK zur Krankschreibung und zum AU-Management zur Verfügung stellen. Bezüglich der darin erwähnten und gewünschten Ausgehzeiten dürfen wir Sie an die folgenden gesamtvertraglichen Regelungen unter § 36 erinnern:

(2) Der Vertragsarzt kann dem arbeitsunfähig Erkrankten, soweit dies nach der Art der Erkrankung in Betracht kommt, eine Ausgehzeit bewilligen. Diese soll so festgesetzt werden, dass die Besorgung beruflicher Angelegenheiten nicht möglich ist und die Kontrolle des Arbeitsunfähigen durch die Versicherungsträger nicht behindert wird.

   


   


ELGA-Anwendungen: e-Card-Steckung und verkürzte Zugriffsdauer

Aufgrund einiger Anfragen möchten wir dieses Rundschreiben vom 5. Dezember 2022 zum Thema e-Medikation, e-Rezept und verkürzte Zugriffsdauer in Erinnerung rufen.

Ergänzend möchten wir auf die unterschiedlichen Gültigkeitszeiträume der ELGA Anwendungen nach der seit 1. Jänner 2023 wieder erforderlichen e-Card-Steckung hinweisen:

  1. 28 Tage: e-Impfpass
  2. 90 Tage: e-Medikation / e-Befund
  3. 365 Tage, wenn Patient*innen die Zugriffsdauer für ausgewählte Ärzt*innen in ihrem ELGA-Portal mit einer Einstellung verlängern bzw. diese Verlängerung über die ELGA-Ombudsstellen beauftragen
   


 

Veranstaltungen

   


Reminder: Ärztinnen@Kammer

Wir möchten Sie nochmals auf die Initiative des Referats für Frauenpolitik hinweisen. Die Informationsveranstaltung für das Coaching-Programm für alle Kolleginnen, die eine Rolle als politische Entscheidungsträgerinnen einnehmen wollen, findet morgen, Freitag 20. Jänner 2023, um 17.00 Uhr in Saal 4 des Veranstaltungszentrums der Ärztekammer für Wien (1010 Wien, Weihburggasse 10-12) statt. Dabei werden die Initiatorinnen sowie die Coachin Michaela Grüsser alle Fragen beantworten.

Mehr Informationen zum Coaching-Programm finden Sie hier.

Anmeldung unter mmmZnJhdWVucmVmZXJhdEBhZWt3aWVuLmF0

   


 

Melange

   


Gewinnspiel: 1x2 Karten für das Theaterstück "Der Wald von dem wir träumen"/ Christoph Bochdansky

Liebhaber*innen surreal-poetischen Theaters dürfen sich freuen, denn Christoph Bochdansky bringt sein neuestes Stück von 24. - 26.2.2023 im Theater Nestroyhof/Hamakom auf die Bühne.

Wir verlosen 1x2 Tickets. Senden Sie uns eine E-Mail an mmmcHJlc3Nlc3RlbGxlQGFla3dpZW4uYXQ= mit dem Betreff "Der Wald". Bitte beachten Sie, dass wir Ihren vollen Namen, E-Mailadresse sowie Mobil- oder Telefonnummer benötigen. Nur bei Vollständigkeit der Daten kann am Gewinnspiel teilgenommen werden.

Termin: Freitag, 25. Februar 2023, Beginn: 20.00 Uhr
Ort: Theater Nestroyhof Hamakom, Nestroyplatz 1, 1020 Wien
Mehr

   


   

Abonnieren Sie die Ärzt*innen News als RSS-Feed

   

Die Ärzt*innen News sind eine elektronische Publikation des Verlags der Ärztekammer für Wien | Abteilung Neue Medien | Redaktion: Pressestelle | E-Mail: mmmcHJlc3Nlc3RlbGxlQGFla3dpZW4uYXQ= | 1010 Wien | Weihburggasse 10-12 | Web: www.aekwien.at


Alle Texte und Daten unterliegen dem Urheberrecht und dürfen nur mit Quellenangabe weiterverwendet werden.
Newsletter abmelden


Ärzt*in für Wien 2023/01

GEKAUFTE MEDIZIN

Weltweit agierende Konzerne haben die Gesundheitsbranche als lukrativen Markt für sich entdeckt – eine ethisch problematische Entwicklung, die in einzelnen Bereichen bereits in Österreich Einzug gehalten hat.

Weitere Ausgaben


Kontakt Öffnungszeiten
   
Tel: +43 1 51501-0 Montag - Mittwoch:
Fax: +43 1 51501-1209 08:00 - 16:00 Uhr
E-Mail: mmmYWVrd2llbkBhZWt3aWVuLmF0  Donnerstag:
  08:00 - 18:00 Uhr
Kontaktformular Freitag:
  08:00 - 14:00 Uhr