null Ärzt*innen News (15. Oktober 2020)

Ärzt*innen News

15. Oktober 2020

Corona


Covid-19 Risikoatteste


Relevante Informationen zu Corona - Covid-Testungen für Ärzt*innen und Ordinationspersonal - Ausgabe von Schutzausrüstungen

Fortbildung


Fortbildung "Regulationsmedizinische Grundlagen und ihre Bedeutung in der Praxis"


Giftiger Dienstag: "Montezumas Rache"


Workshop: Infiltrationen als Schmerztherapie für Lendenwirbelsäule und untere Extremitäten


Workshop: Management der Leberzirrhose


Workshop: Neurolinguistisches Programmieren - Mentale Techniken zur körperlichen Gesundheit

Service


Status Gratis-Grippeimpfaktion


Information zum E-Impfpass


Spendenaktion für Beiruter Krankenhaus nach Explosionskatastrophe

Sehr geehrte Frau Kollegin!
Sehr geehrter Herr Kollege!

 

Corona

   


Covid-19 Risikoatteste

Aufgrund einiger Anfragen möchten wir Ihnen die wichtigsten Punkte rund um die Ausstellung von Covid-19 Risikoattesten in Erinnerung rufen:

  • Covid-19-Risikoatteste sind aktuell bis 31. Dezember 2020 gültig.
  • Bei der Ausstellung empfehlen wir Ihnen dieses Muster-Attest zu verwenden. Hier stellen wir Ihnen auch eine individualisierbare Version als Word-Dokument zur Verfügung. Das Attest ist jedenfalls ohne Angabe von Diagnosen auszustellen.
  • Bei der individuellen Risikobeurteilung, ob ein*e Patient*in der Risikogruppe angehört oder nicht, dient Ihnen dieser Dokumentationsbogen mit hilfreichen Links als Unterstützung.
  • Wenn die Risikoanalyse ergibt, dass die untersuchte Person nicht der Covid-19-Risikogruppe angehört, muss verpflichtend ein sogenanntes negatives Covid-19-Risiko-Attest ausgestellt werden.
  • Eine Zusammenfassung der Abrechnungsmodalitäten der Covid-19-Risiko-Atteste für Kassenärzt*innen und Wahlärzt*innen bei allen Sozialversicherungsträgern finden Sie hier.
   


   


Relevante Informationen zu Corona - Covid-Testungen für Ärzt*innen und Ordinationspersonal - Ausgabe von Schutzausrüstungen

Alle relevanten Informationen zur Ausgabe von Schutzausrüstung an alle Wiener niedergelassenen Ärzt*innen, den SARS-Covid-19 Testungen für Wiener Ärzt*innen sowie Ordinationspersonal, zur Anmeldung von Covid-19 Verdachtsfällen durch niedergelassene Ärzt*innen, zu Covid-Informationen des Gesundheitsministeriums sowie zur Corona-Hotline der Wiener Ärztekammer +43/1/51501-1500 stehen Ihnen unter den jeweiligen Verlinkungen ebenfalls zur Verfügung.

FAQ zu Testungen
Die FAQ der Ärztekammer für Wien zu Testungen, Absonderung und Empfehlungen in Bezug auf Covid-Patientinnen und -Patienten bzw. Heimquarantäne finden Sie hier.

   



 

Fortbildung

   


Fortbildung "Regulationsmedizinische Grundlagen und ihre Bedeutung in der Praxis"

Das Referat für Komplementäre und Traditionelle Medizin der Ärztekammer für Wien möchte Sie sehr herzlich zur Fortbildungsveranstaltung "Regulationsmedizinische Grundlagen und ihre Bedeutung in der Praxis" einladen.

Bitte unbedingt um verbindliche Anmeldung im Referat bei Tanja Rozsenich, E-Mail: mmmcm96c2VuaWNoQGFla3dpZW4uYXQ= oder Tel.: 01/515 01 1404, da die Teilnehmer*innenzahl von 80 Personen nicht überschritten werden darf.
Zeit: Dienstag, 27. Oktober 2020, von 18.00 bis 21.00 Uhr
Ort: Sigmund Freud PrivatUniversität, Fakultät der Medizin, Freudplatz 3, 1020 Wien - Hörsaal E 603, 6.Stock.

   


   


Giftiger Dienstag: "Montezumas Rache"

Am 27. Oktober 2020 um 15.30 Uhr findet wieder ein "Giftiger Dienstag" statt, diesmal zum Thema "Montezumas Rache".

Anmeldungen im Fortbildungsreferat der Ärztekammer für Wien bei Michaela Wörgötter ( mmmd29lcmdvZXR0ZXJAYWVrd2llbi5hdA==). Bitte beachten Sie, dass auf Grund der derzeitigen Situation Änderungen auch kurzfristig vorgenommen werden können. Ebenso werden wir die zugelassene Teilnehmer*innenanzahl aktuell anpassen und zeitnah bekannt geben. Es ist uns nicht möglich, unangemeldete Teilnehmer*innen zur Fortbildung zuzulassen.

Zeit: 27. Oktober 2020, 15.30 Uhr
Ort: Ärztekammer für Wien, 1. Stock, Veranstaltungszentrum, 1010 Wien, Weihburggasse 10-12

Das Programm für das Wintersemester 2020/2021 finden Sie hier.

   


   


Workshop: Infiltrationen als Schmerztherapie für Lendenwirbelsäule und untere Extremitäten

Am Samstag, 14. November 2020, findet von 9.00 bis 17.00 Uhr ein Workshop zum Thema "Schmerzleitung, Pharmakologie der Lokalanästhetika, Infiltrationstechniken, Indikation und Kontraindikation, Nebenwirkungen, Anatomie und Pathologie der Wirbelsäule" statt.
Praktikum: Anatomische Untersuchungstechniken, Aufsuchen der zu infiltrierenden Strukturen, Tipps aus der Praxis, praktisches Üben!

Anmeldungen bitte an mmmZm9ydGJpbGR1bmdAYWVrd2llbi5hdA==
Zeit: Samstag, 14. November 2020, 9.00 bis 17.00 Uhr
Ort: Orthopädisches Spital Speising, Arnold Janssen Saal, 1130 Wien, Speisinger Straße 109

   


   


Workshop: Management der Leberzirrhose

"Epidemiologie und Ursachen der Leberzirrhose": Bei diesem Workshop am Samstag, 21. November 2020 von 9.00 bis 13.00 Uhr, wird neben der Virushepatitis und der nutritiv-toxischen Leberzirrhose auch die nichtalkoholische Hepatitis (NASH) thematisiert.
- das klinische Bild der Leberzirrhose, Ursachen und Folgen der portalen Hypertension. Schwerpunkte bilden dabei Aszites und spontan-bakterielle Peritonitis, die dabei erforderliche Diagnostik und die medikamentöse/interventionelle Therapie.
- endoskopische Therapie von Ösophagus- und Fundusvarizen
- Diagnostik und Therapie der hepatischen Enzephalopathie
- Ernährung bei Leberzirrhose

Anmeldungen bitte an mmmZm9ydGJpbGR1bmdAYWVrd2llbi5hdA==
Zeit: Samstag, 21.11.2020, 9.00 - 13.00 Uhr
Ort: Ärztekammer für Wien, 1. Stock, Veranstaltungszentrum, 1010 Wien, Weihburggasse 10-12

   


   


Workshop: Neurolinguistisches Programmieren - Mentale Techniken zur körperlichen Gesundheit

Montag, 9. November 2020 18.00 bis 20.00 Uhr
Mittwoch, 11. November 2020 18.00 bis 20.00 Uhr
Mittwoch, 18. November 2020 18.00 bis 20.00 Uhr
(Alle Termine ergeben eine Einheit. Die Einheiten können aber auch getrennt und unabhängig voneinander besucht werden.)

Anmeldungen bitte an mmmZm9ydGJpbGR1bmdAYWVrd2llbi5hdA==
Ort: Ärztekammer für Wien, 1. Stock, Veranstaltungszentrum, 1010 Wien, Weihburggasse 10-12

   



 

Service

   


Status Gratis-Grippeimpfaktion

Im Folgenden möchten wir Sie über Neuigkeiten zur Impfstoff-Verfügbarkeit informieren, die uns von der Projektleitung der Stadt Wien mündlich kommuniziert wurden:

  • Der Impfstoff Influvac Tetra ist grundsätzlich nicht mehr verfügbar. Wenige Apotheken haben noch einen geringen Lagerbestand, wobei nicht bekannt ist, welche Apotheken dies sind. Sie können Influvac Tetra jedoch gegen Vaxigrip Tetra eintauschen. Hierzu konsultieren Sie mit dem Influvac Tetra-Apothekenausgabeschein die Apotheke.
  • Aktuell werden Bezugsscheine mit Flucelvax Tetra ausgestellt. Dieser Impfstoff wird jedoch erst im November geliefert.
  • Der Impfstoff Fluad adjuviert trivalent für Senioren ist weiterhin verfügbar.

Bisher haben sich mehr als 200 Ärzt*innen gemeldet, die weiterhin auf die Bearbeitung Ihrer Erstbestellung durch das impfservice.wien warten. Sollten Sie Ihre Erstbestellung ebenfalls noch nicht erhalten und uns bisher darüber noch nicht verständigt haben, kontaktieren Sie uns bitte per Mail an mmmY29yb25hQGFla3dpZW4uYXQ=.

Wir warten noch auf Rückmeldung, wann die Nachbestellungen bearbeitet werden können.

Wir möchten nochmals festhalten, dass die Organisation der Aktion in den Händen der Stadt Wien liegt und nicht der Ärztekammer!

Für allgemeine Fragen zum Projekt kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter mmmY29yb25hQGFla3dpZW4uYXQ= bzw. telefonisch unter +43/1/51501-1500.

   


   


Information zum E-Impfpass

Die Bundeskurie niedergelassene Ärzte der Österreichischen Ärztekammer (ÖÄK) hat uns in diesem Rundschreiben darüber informiert, dass es derzeit bei einem der größten Hersteller für Ordinationssoftware bereits ein Angebot für die Integration des E-Impfpasses in die Arztsoftware gibt. Dieses Tool wird in der uns vorliegenden Broschüre als "eImpfpass-Anbindung Basis-Funktion" angepriesen. Da zum jetzigen Zeitpunkt noch keine rechtliche Basis vorhanden ist und auch die Finanzierung für dieses Projekt fehlt, raten wir derzeit noch davon ab, dieses Tool zu bestellen. Sollten die E-Impfpass-Pläne konkreter und auch ein Verhandlungsergebnis mit uns erreicht werden, werden wir Sie darüber zeitnah informieren.

   


   


Spendenaktion für Beiruter Krankenhaus nach Explosionskatastrophe

Wir dürfen Sie auf die Spendenaktion einer Wiener Ärzt*inneninitiative für das Beiruter St. George Hospital, das bei der verheerenden Explosion in der libanesischen Hauptstadt am 4. August 2020 weitgehend zerstört wurde, hinweisen und um Ihre wohlwollende Unterstützung bitten. Alle Infos zur Spendenaktion finden Sie hier.

   


Die Ärzt*innen News sind eine elektronische Publikation des Verlags der Ärztekammer für Wien | Abteilung Neue Medien | Redaktion: Pressestelle | Telefon +43 1 51501 1223 | Fax +43 1 5126023 1223 | E-Mail: mmmcHJlc3Nlc3RlbGxlQGFla3dpZW4uYXQ= | 1010 Wien | Weihburggasse 10-12 | Web: www.aekwien.at


Alle Texte und Daten unterliegen dem Urheberrecht und dürfen nur mit Quellenangabe weiterverwendet werden.
Newsletter abmelden




 

 

Kontakt Öffnungszeiten
   
Tel: +43 1 51501-0 Montag - Mittwoch:
Fax: +43 1 51501-1209 08:00 - 16:00 Uhr
E-Mail: mmmYWVrd2llbkBhZWt3aWVuLmF0  Donnerstag:
  08:00 - 18:00 Uhr
  Freitag:
  08:00 - 14:00 Uhr