Sehr geehrte Frau Kollegin!
Sehr geehrter Herr Kollege!

 

Bundesweiter PVE-Gesamtvertrag beschlossen
Die intensiven Verhandlungen zwischen der Ärztekammer und dem Hauptverband über einen bundesweit gültigen Gesamtvertrag für Primärversorgungseinheiten (PVE) wurden Anfang April erfolgreich abgeschlossen. Am 24. April 2019 fand das Vertragswerk auch bei der Sitzung der Bundeskurie niedergelassene Ärzte einstimmige Zustimmung - wie auch durch die Trägerkonferenz aller Kassen. Der bundesweite PVE-Gesamtvertrag ist als Rahmenvertrag zu verstehen. Er gibt die Eckpunkte für Primärversorgungseinheiten vor, lässt aber genügend Raum für regionale Ausgestaltung. Jetzt muss dieser Rahmenvertrag noch mit Inhalten gefüllt und mit den lokalen Sozialversicherungsträgern sowie den Ländern müssen regionale Honorarvereinbarungen abgeschlossen werden. Den Vertrag mit allen Details finden Sie auf der Website der Ärztekammer für Wien.
Zusätzliche Information zum Gesamtvertrag finden Sie auf www.medinlive.at.


Erinnerung: Information des Hauptverbands bezüglich e-Card-Release R19a
Wir möchten Sie nochmals daran erinnern, dass das e-card-System diesen Samstag, den 27. April 2019, ab 14.00 Uhr serverseitig auf das neue Release umgestellt wird und Ihnen ab Montag, den 29. April 2019, 00.00 Uhr wieder zur Verfügung steht. Das Erfassen von Konsultationen ist in diesem Zeitraum ausschließlich im Offline-Modus möglich. Am Montag, 29. April 2019, ab 21.00 Uhr startet die erste Rolloutwelle, bei der das neue e-card-Release an 300 Vertragspartner verteilt wird. Der österreichweite Rollout des neuen e-card-Release erfolgt am Dienstag, 7. Mai 2019, ab 21.00 Uhr. Wichtig: Das Rollout wird allen Vertragspartnern rechtzeitig über das e-Card-Messaging-System kommuniziert. Lassen Sie Ihre GINA bitte eingeschaltet, da ansonsten das Softwareupdate erst am Morgen nach dem Rollout startet. Mehr Informationen finden Sie hier.


STAFF4ORDI: "Ausbildung Ordinationsmanagerin/Ordinationsmanager"
Unser erfolgreiches Ärztekammer-Ausbildungsprogramm STAFF4ORDI geht bereits in die vierte Runde. Im umfassenden Lehrgang "Ausbildung zur Ordinationsmanagerin/zum Ordinationsmanager", steht der intensive Einblick in die organisatorischen und wirtschaftlichen Herausforderungen einer niedergelassenen Arztpraxis im Fokus. Eine umfangreiche Einführung in das österreichische Gesundheitssystem, rechtliche und betriebswirtschaftliche Grundlagen, Taktiken zur Unternehmensführung, Informationen zum Qualitätsmanagement und vieles mehr schaffen eine fundierte Basis, die die Absolventen zu selbstständigen, höchst kompetenten und unverzichtbaren Managementkräften in Ihrer Ordination machen. Der Lehrgang startet am 3. Mai 2019. Das Programm sowie Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.


Wir sind für Feedback, Wünsche und Anregungen stets offen.


Diese bitte an: kurie.ng@aekwien.at

Mit kollegialen Grüßen
Ihre Kurie niedergelassene Ärzte