Wissenschaftstreff beim 69. Wiener Ärzteball am 26. Jänner 2019

Hofburg als prachtvolle Kulisse für Ärzteschaft und deren Gäste aus Politik, Wirtschaft und Industrie

Zu einem wahren Wissenschaftstreff gestaltet sich der kommende Wiener Ärzteball: Neben heimischen Größen aus Medizin und Industrie werden auch Rolf-Dieter Heuer, ehemaliger Generaldirektor der Europäischen Organisation für Kernforschung CERN, Daniel Oppenheimer, Ig-Nobelpreisträger und Professor für Entscheidungswissenschaften und Psychologie an der Carnegie Mellon University, sowie die Vizepräsidentin des European Research Council, Eva Kondorosi, erwartet.

Weiters ihr Kommen zugesagt haben der Präsident der Academia Europaea und Präsident der European Cooperation in Science & Technology COST, Sierd Cloetingh, der ehemalige Generalsekretär des israelischen Außenministeriums und frühere israelische Botschafter bei den Vereinten Nationen, Ron Prosor, sowie Yair Engel, CEO Kayama, Center for Sustainable Design in Israel.

Unter dem Motto „Tanzen ist Medizin"

Der Ball, der dieses Jahr unter dem Motto „Tanzen ist Medizin" steht, zählt mit seinen knapp 4000 Besuchern zum Fixstern der Wiener Ballsaison. Er ist längst zu einem internationalen Ereignis geworden, kommen doch bereits mehr als 800 Ballgäste aus dem nahen und fernen Ausland.

Künstlerisches Highlight des Ärzteballs ist diesmal die Mitternachts-Show vom Quartett „Bass & Co Brothers". Stephan Heiner (Kontrabass & Vocals), Börns FunkyFingers (Gitarre & Vocals), Philipp Karajev (Violine, Saxophon & Vocals) und Novo Patrick Neudorf (Gitarre & Vocals) begeistern mit groovigen Bässen, wohlklingenden Gitarren, rauchigem Saxophon, teuflischer Geige und vierstimmigen Chören sowie durch ihre Leidenschaft, Authentizität und mit viel Spaß auf der Bühne. Sie führen die Ballgäste durch eine musikalische Reise mit Klängen der 1950er Jahre, Rock'n'Roll, Blues, Balladen bis hin zu Austropop. So ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei.

Weiterer Höhepunkt des Balls ist die Publikumsquadrille im Festsaal um 3.00 Uhr früh, zu der es traditionell um 1.30 Uhr eine eigene Probe im Radetzky Appartement II geben wird. Insgesamt spielen während des Balls elf Kapellen und Combos auf.

„#wirtun für Frauen, Mütter und ihre Kinder in Not"

Bereits zum siebenten Mal gibt es ein Casino, wobei der Reinerlös des gesamten Ärzteballs dieses Jahr der Initiative von Doris Schmidauer, der Frau von Bundespräsident Alexander Van der Bellen, dem Hilfsfonds „#wirtun für Frauen, Mütter und ihre Kinder in Not", zugutekommt. „#wirtun" will 1.000 Frauen in Österreich helfen, die von Armut und Gewalt bedroht sind. Pro Jahr leben etwa 150 wohnungslose Mütter mit ihren Kindern in drei Mutter-Kind-Häusern der Caritas in Wien. Hinter ihnen liegen Krisen, Verzweiflung, Wohnungsverlust, Armut, kaum Rückhalt im Familien- und Freundeskreis und Gewalt. Vor ihnen türmen sich Belastungen wie Krankheit, Überschuldung, Traumata sowie psychische und physische Erschöpfung.

Professionelle Teams begleiten Mutter und Kind durch diese schwierige Zeit mit Beratung und Betreuung letztendlich mit dem Ziel auf ein selbstständiges Leben. Den Kindern gehört dabei die größte Aufmerksamkeit, denn sie sind durch häufige Wohnungswechsel und den Verlust des stabilen Zuhauses schwer belastet, haben kaum Freunde und sind oft sozial völlig isoliert. „#wirtun" steht für konkrete Hilfe.

Kartenbestellungen ab sofort möglich

Das Ballbüro ist ab heute, Dienstag, 15. Jänner 2019 bis einschließlich 25. Jänner 2019 geöffnet. Die Nachfrage nach Karten und Tischen ist auch heuer wieder sehr groß, eine baldige Bestellung ist daher ratsam, um sich noch Karten und Tische für den Wiener Ärzteball zu sichern.

An der Abendkasse hat man gegebenenfalls nur noch Chancen auf vereinzelte Restkarten. (hpp)

(S E R V I C E - 69. Wiener Ärzteball am 26. Jänner 2019 in der Wiener Hofburg. Kleidung: bodenlanges Abendkleid, schwarzer Frack mit Dekoration, schwarzer Smoking, Gala-Uniform. Preise: Damen-, Herrenkarte 125 Euro, Studentenkarte 50 Euro. Ballbüro in der Ärztekammer für Wien: 1010 Wien, Weihburggasse 10-12, geöffnet vom 15. bis 25. Jänner 2019, dienstags und donnerstags von 11.00 bis 20.00 Uhr, mittwochs und freitags von 10.00 bis 17.00 Uhr, Tel.: 
+43-1-515 01/1234 DW, E-Mail: aerzteball@aekwien.at, Onlinereservierungen: www.aerzteball.at.)