Themenübersicht alphabetisch

null Checkboxen

12.11.2020
Covid-19: Wien baut Behandlungs- und Testangebot mit "Checkboxen" aus

Ist es Covid-19 oder doch "nur" eine Grippe-Erkrankung? Wer ersteres ausschließen möchte und sich gegen die Symptome der Grippe behandeln lassen will, kann seit heute (12. November 2020) eine der ersten beiden mobilen Container-Ordinationen, so genannte "Checkboxen", aufsuchen - eine Initiative der Ärztekammer für Wien und der Stadt Wien, die auf bis zu 30 "Checkboxen" in ganz Wien ausgebaut werden soll. Das medizinische Personal stellt der Ärztefunkdienst der niedergelassenen Kurie der Ärztekammer für Wien. In den "Checkboxen" bekommen Patient*innen mit Schnupfen-, Erkältungs- und Grippe-Symptomen eine ärztliche Behandlung. Alle Patient*innen werden vor den Behandlungen mit Antigen-Schnelltests getestet. Bei einem positiven Test werden umgehend alle notwendige Maßnahmen inklusive eines PCR-Tests gesetzt.
Mehr

SARS-CoV-2-News: Archiv