Themenübersicht alphabetisch

null Empfehlungen für IVF-Behandlungen

Wir möchten Sie darüber informieren, dass die ESHRE (European Society of Human Reproduction and Embryology) am Freitag, den 13. März 2020 die vorsorgliche Empfehlung herausgegeben hat, keine neuen IVF-Behandlungen (In-vitro-Fertilisation oder ICSI) zu beginnen und bereits gewonnene Keimzellen oder Embryonen einzufrieren, um ungeborene Kinder aus einer eventuellen einsetzenden Schwangerschaft vor einer Infektion mit SARS-CoV-2 zu schützen. Aus diesem Grund wurde der Klinikbetrieb gestoppt. Mehr Informationen können Sie unter folgendem Link einsehen.

SARS-CoV-2-News: Archiv