Notärzt*in Grundausbildung

Informationen

Nähere Auskünfte erhalten Sie direkt im Sekretariat des Referats für Notfall- und Rettungsdienste sowie Katastrophenmedizin der Ärztekammer für Wien bei Katharina Luckerbauer.

Notärzt*innengrundkurse

ERC-Kurse
19.02.-21.02.2021
oder
19.03.-21.03.2021

NA-Kurs
10.04.-17.04.2021

Prüfung
24.04.2021

AUSGEBUCHT

81. Wiener Notärzt*innenkurs - AUSGEBUCHT
Ärztekammer für Wien in Zusammenarbeit mit der Berufsrettung Wien (MA 70)
Veranstaltungsort: Wiener Rettung, Radetzkystrasse 1, 1030 Wien
Teilnahmegebühr: EUR 1050,-- (inkl. ERC Kurs, Prüfungsgebühr, Unterlagen und Verpflegung)
Ärztliche Leitung: OA Dr. Anton Kepka
Anmeldung nur mit Anmeldeformular: mmmbHVja2VyYmF1ZXJAYWVrd2llbi5hdA==

ERC-Kurse
08.10.-10.10.2021
oder
15.10.-17.10.2021

NA-Kurs
06.11.-13.11.2021

Prüfung
20.11.2021

82. Wiener Notärzt*innenkurs
Ärztekammer für Wien in Zusammenarbeit mit der Berufsrettung Wien (MA 70)
Veranstaltungsort: Wiener Rettung, Radetzkystrasse 1, 1030 Wien
Teilnahmegebühr: EUR 1050,-- (inkl. ERC Kurs, Prüfungsgebühr, Unterlagen und Verpflegung)
Ärztliche Leitung: OA Dr. Anton Kepka
Anmeldung nur mit Anmeldeformular: mmmbHVja2VyYmF1ZXJAYWVrd2llbi5hdA==


Achtung:
Voraussetzung für das Notärzt*innendiplom ist der abgeschlossene Notärzt*innenkurs und das gültige ERC-Zertifikat (betrifft nur die Notärzt*innenkurse in der Wiener Rettung).
Der Besuch des ERC Kurses ist in der Teilnahmegebühr enthalten.


Notärzt*innenkurse von weiteren Veranstaltern finden Sie unter www.dfpkalender.at

Mitarbeiter

Katharina Luckerbauer

 

Corona-Info

ÖÄK: Information zur weiteren Vorgehensweise betreffend Notarzt-Diplome für die Dauer der Pandemie

Bitte sehen Sie unter folgendem Link eine Information der Österreichischen Ärztekammer zur weiteren Vorgehensweise betreffend Notarzt-Diplome.

Sicherheits- und Hygienekonzept

Bitte beachten Sie folgendes Sicherheits- und Hygienekonzept.

Bitte beachten Sie, dass auf Grund der derzeitigen Situation Änderungen auch kurzfristig vorgenommen werden können.
Ebenso werden wir die zugelassene Teilnehmeranzahl sowie die Möglichkeit einer Online-Übertragung aktuell anpassen und zeitnah bekannt geben.