Neuigkeiten und aktuelle Informationen
21.10.2021

Die österreichischen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer im Gesundheitswesen und der Langzeitpflege erleben durch die Corona-Pandemie eine deutliche Beeinträchtigung ihrer psychischen Gesundheit. Die laufend anwachsenden beruflichen Belastungen sind eine wesentliche Ursache dafür. In der Folge denken immer mehr Berufsangehörige an einen Berufswechsel. Damit verschärft sich die ohnehin bereits bestehende Personalnot im Gesundheitswesen und der...
06.10.2021

Eine Umfrage der Ärztekammern in Wien, Niederösterreich, Burgenland, Salzburg, Vorarlberg und Kärnten in Zusammenarbeit mit der Volkshilfe Österreich zeigt alarmierende Ergebnisse hinsichtlich des Zusammenhangs von Kinderarmut und Kindergesundheit. Armut beeinflusst demnach das gesamte Leben und jeden Lebensbereich und damit auch die Gesundheit und das körperliche und psychische Wohlbefinden armutsgefährdeter Kinder.
02.09.2021

Wien, 2. September 2021 – Der Wiener Gesundheitsverbund und die Medizinische Universität Wien mit dem Wiener AKH sind die wichtigsten medizinischen Leistungsträger des Landes und damit maßgeblich an der Vorgabe von Trends im Gesundheitswesen beteiligt. Leider gilt dies auch im umgekehrten Sinn: Rezente Umfragen der Ärztekammer für Wien und des Betriebsrats der Medizinischen Universität Wien zeigen eine Verschlechterung der...
10.08.2021

Wien, 10. August 2021 – Zum zweiten Mal wurde in einer umfangreichen Studie im Wiener Gesundheitsinfrastrukturreport das Wiener Gesundheitssystem aus der Perspektive der Patientinnen und Patienten, der Ärzteschaft, der Politik sowie der Wirtschaft beleuchtet. Für Thomas Szekeres, Präsident der Österreichischen und Wiener Ärztekammer, zeigte die das Vorjahr alles bestimmende COVID-19-Krise, dass „unser Gesundheitssystem grundsätzlich sehr...
07.05.2021

Das gesamte medizinische Fachpersonal ist durch die Pandemie seit Monaten massiv belastet – sowohl körperlich als auch psychisch. Im Hinblick darauf, dass diese großen Belastungen und deren Folgen die Pandemie überdauern werden, hat die Kurie angestellte Ärzte der Ärztekammer für Wien in einer Umfrage eruiert, wie prekär die Situation tatsächlich ist. In Kooperation mit dem Markt- und Meinungsforschungsinstitut Pitters Trendexpert wurden...
03.03.2021

Flashmob und Kundgebung des Gesundheitspersonals in öffentlichen Trägern am Wiener Stephansplatz – Initiatoren: „Wir brauchen mehr Personal, Zeit und Investitionen“
15.01.2021

Bürgermeister Ludwig: „Wichtiger Schritt in Richtung Normalität“ - bis Montag 11.000 Ärztinnen und Ärzte sowie Pflegepersonal geimpft - Cov-Tests laufen weiter, 100 weitere Contact-Tracer
12.01.2021

Vormerkplattform ab dem 18. Jänner – erste große Impfaktion startet am Freitag
11.11.2020

Hacker und Steinhart stellten erste mobile Container-Ordinationen vor - 30 Standorte in ganz Wien geplant - Covid-19-Test und Behandlung bei Grippe durch Ärztinnen und Ärzte
29.09.2020

Sozialministerium und „Offensive Gesundheit“ schließen Strukturdialog erfolgreich ab – Anschober: „Freue mich auf die zukünftige Zusammenarbeit - Ergebnisse werden u.a. in Pflegereform einfließen“
14.09.2020

Stadt hält 400.000 Impfdosen für den Herbst bereit – Steigerung der Impfrate gegen Influenza soll im Corona-Herbst Ressourcen für Gesundheitssystem schonen - Zielgruppe Ältere und Kinder
03.09.2020

Standortanwalt: Gesundheitsbranche trägt mit 26,7 Milliarden Euro mehr als ein Viertel zur Wiener Volkswirtschaftsleistung bei – Jeder vierte Wiener Job hängt an Gesundheitsbranche
17.08.2020

Insgesamt gelangen 380 neue Stellen ab sofort zur Besetzung – Gemeinsames Vorgehen von Gesundheitsverbund, Stadt Wien und Ärztekammer
16.07.2020

Durch die steigenden Infektionszahlen wird die Frage immer drängender, wie sich die Pandemie weiter unter Kontrolle halten lässt. Infektionsvermeidung, Containment und Therapie sind zentrale Punkte.
22.06.2020

Personen, die von COVID-19 genesen sind, können mit einer Blutplasmaspende die Genesung von Erkrankten beschleunigen. Die Österreichische Ärztekammer startet dazu eine Aufklärungsaktion.
09.06.2020

Mit der Initiative "Wir und Kultur" werben Persönlichkeiten wie Herbert Prohaska, Georg Kapsch, Christian Konrad oder Thomas Szekeres für die Szene
02.06.2020

Gesundheitsminister Rudolf Anschober, Ärztekammerpräsident Thomas Szekeres und der Bundesrettungskommandant des Roten Kreuzes, Gerry Foitik, wiesen heute, Dienstag, auf die Bedeutung der Stopp-Conona-App bei der Bekämpfung von Ansteckungen hin. Je rascher infizierte Menschen sich isolieren können, desto mehr Lockerungen der gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Einschränkungen im Alltag seien vertretbar. Die Stopp-Corona-App ist ein smartes...
18.05.2020

Die Maßnahmen, die in Österreich im Zuge der Corona-Pandemie gesetzt wurden, waren aus medizinischer Sicht gut und auch noch zum rechtzeitigen Zeitpunkt. Durch das schnelle Reagieren der Behörden, die Maßnahmen und Empfehlungen, an die sich die Österreicherinnen und Österreicher zumindest in der Phase des Shutdown sehr genau auch gehalten haben – darauf komme ich noch zu sprechen – ist die richtige Wirkung erzielt worden, mit...
28.02.2020

Ärztefunkdienst bereit für Corona-Einsatz in Wien Oberstes Ziel der Ärztekammer ist es, Infektionen bei Patientinnen und Patienten sowie Ärztinnen und Ärzten nach Möglichkeit zu vermeiden. Dafür ist die Ärztekammer beinahe rund um die Uhr im Austausch mit allen zuständigen Behörden. Ein mit dem Wiener Krankenanstaltenverbund (KAV) und dem Gesundheitsdienst der Stadt Wien (MA 15) abgestimmtes Plakat wurde elektronisch an alle...
26.11.2019

Nach dem Abschluss des bundesweiten PVE-Gesamtvertrags wurden die Bundesländervereinbarungen für Wien und Salzburg vorgestellt.
— 20 Elemente pro Seite
Zeige 1 - 20 von 33 Ergebnissen.