Neuigkeiten und aktuelle Informationen
23.06.2020

Launch der neuen Social-Media-Präsenz – Gemeinsames Motto: „Mehr von uns, besser für alle“
22.06.2020

Die derzeit einzige gezielte Therapieoption bei COVID-19-Erkrankten ist die passive Immunisierung durch Blutplasma von bereits Genesenen - Österreichische Ärztekammer startet Aufklärungskampagne
18.06.2020

Einsatz des gesamten Gesundheitspersonals unter widrigen Umständen und unter persönlicher Gefährdung während Shutdown muss honoriert werden
09.06.2020

Fünf Stakeholder aus dem Gesundheitsökosystem Wiens veranstalten die erste Health Challenge - Ziel: Innovative Lösungen im Gesundheitsbereich zu finden
08.06.2020

Unterstützung für Betriebsrat der MedUni Wien - Weismüller: „Tests jetzt auszusetzen ist völlig inakzeptabel“
02.06.2020

Eigene Plattform soll Weiterentwicklung steuern
30.05.2020

Verstärktes Bewusstsein in der Bevölkerung geschaffen – Was jetzt fehlt ist ein Rauchverbot in den Wartebereichen von Bus und Straßenbahnen sowie auf Kinderspielplätzen
29.05.2020

Gesundheitsversorgung ist staatliche Aufgabe – Rahmenbedingungen müssen verbessert werden, damit Jungmediziner auch in Österreich bleiben
28.05.2020

Gehälter in Privatspitälern liegen weit untern jenen von öffentlichen und Ordensspitälern – Kollektivvertragsverhandlungen müssen sofort wiederaufgenommen werden
25.05.2020

Massive Entlastung der Gemeindespitäler - Weismüller: „Kapazitäten in den Spitälern freizuhalten war essenziell“
24.05.2020

Allerdings fehlen nach wie vor genügend Kassenplanstellen – Allgemeinmediziner mit PSY III-Diplom sollten Gesprächsleistungen verrechnen können
18.05.2020

Engpässe in Wien nur dank Eigeninitiative der Ärztekammer und der guten Kooperation mit der Stadt Wien beseitigt
18.05.2020

Shutdown war richtig, jetzt für künftige Krisen vorsorgen - Bevölkerung soll weiter rücksichtsvoll agiere
11.05.2020

Weismüller: „Aktuelle Aussagen von angeblichen Gesundheitsexperten gehen völlig an der Realität vorbei“
08.05.2020

Szekeres: „Sichern damit bestmögliche Qualität für unsere Ärztinnen und Ärzte“