Wiener Ärztekammer tief bestürzt über Tod von Sabine Oberhauser

Engagierte Kämpferin für ein soziales Gesundheitssystem in Österreich


Paul-Watzlawick-Preis an Ágnes Heller für ihr Lebenswerk

Ungarische Philosophin wird am 19. Februar 2017 in Wien geehrt


KAV-Neuorganisation: Ärztekammer fordert Einbindung bei Gesprächen

„Einzigartige Chance“ für Frauenberger – Leitner: „Bislang gemachte Fehler müssen in Ordnung gebracht werden“


Ärztekammer: Frauenberger muss niedergelassenen Bereich ausbauen

Umsetzung des Wiener Modells hat oberste Priorität – Steinhart: „Den versöhnlichen Worten von Frauenberger müssen rasch Taten folgen“


Wiener Ärzteball: Lange Liste an Prominenz

Spitzenvertreter aus Politik, Wirtschaft, Industrie und Kultur – Restkarten noch verfügbar


Kranke Akte ELGA – Datenleck und Spionage-Tool?

Studie deckt Schwachstellen der Elektronischen Gesundheitsakte auf – Szekeres: „ELGA birgt große Gefahren für sensible Patientendaten“


Ärztekammer sieht mit Sandra Frauenberger einem Neuanfang in der Gesundheitspolitik entgegen

Grundsatzprogramm an neue Gesundheitsstadträtin übermittelt – Szekeres: „Wir hoffen auf eine konstruktive Zusammenarbeit zum Wohle Wiens"


„Brexit“: Ärztekammer unterstützt Ansiedelung der European Medicines Agency in Wien

Für Szekeres „einmalige Chance, den gesundheitspolitischen Fehlentwicklungen entgegenzusteuern“


Arztangestellte in Wien: Mindestlohn beträgt 1.500 Euro monatlich

Anhebung des kollektivvertraglichen Mindestlohns seit 1. Jänner 2017 gültig


Ärztekammer begrüßt Reformpläne des Kanzlers für Krankenkassen

Rücklagen der Krankenkassen für stabile Gesundheitsversorgung nützen – Leistungsdeckelungen abschaffen, um Wartezeiten zu verringern


67. Wiener Ärzteball am 28. Jänner 2017

Hofburg als prachtvolle Kulisse für Ärzteschaft und deren Gäste aus Politik, Wirtschaft und Industrie – Mitternachtseinlage der Mojo Blues Band getreu dem diesjährigen Motto „Chicago Blues Night“


Hausärzte: Ärztekammer zieht positive Bilanz zu Versorgung über Weihnachten

50-Prozent-Regel deutlich übertroffen – Szekeres: „Vorwurf der Mitschuld an Gangbettenproblematik in Richtung niedergelassene Ärztinnen und Ärzte haltlos“


Gesundheitsbarometer 2017: Ungesunde Jahresbilanz und düsterer Ausblick

Jeder zweite Österreicher findet, dass das Gesundheitssystem in die falsche Richtung läuft – 62 Prozent denken, die Politik hört zu wenig auf die Ärzte