Administrativer Arzthelfer

Logo: STAFF4ORDI


 

 

 

 

Ausbildung zur administrativen Arzthelferin/zum administrativen Arzthelfer 
 

Dieser Kurs bereitet Sie optimal für die administrativen Aufgaben in der ärztlichen Ordination vor. Von allgemeinen und rechtlichen Grundlagen, über e-Health Themen, Patientenkommunikation bis hin zu einem integrierten Erste-Hilfe-Kurs bietet dieses Paket eine kompakte Basis für einen erfolgreichen Start in einer Arztpraxis.
Um einen praktischen Einblick in die Abläufe einer Ordination zu erhalten, ist ein zusätzliches Praktikum im Ausmaß von 3 Stunden zu absolvieren.

Anmerkung: Administrativer Arzthelfer ist kein vom Gesetzgeber anerkannter Gesundheitsberuf
 

Kursablauf:
Freitag, 29. März 2019 14:00 – 19:00 Uhr
Samstag, 30. März 2019 09:00 –12:15 Uhr
Sonntag, 31. März 2019 (Erste-Hilfe-Training)

  • Je nach Anmeldezahl:

Nachname A - L   9:00 – 13:00 Uhr
Nachname M – Z 13:30 – 17:30 Uhr

Ort:
Veranstaltungszentrum der Ärztekammer für Wien, Weihburggasse 10-12, 1010 Wien

Veranstaltungsort für das Erste-Hilfe-Training ist das ABZ Ausbildungszentrum des Wiener Roten Kreuzes in der Safargasse 4, 1030 Wien
 

Programm:

Allgemeiner Teil

  1. Einführung in die rechtlichen Grundlagen
    • Rechtliche Stellung des administrativen Arzthelfers und anderer Gesundheitsberufe
    • Rechte und Pflichten des administrativen Arzthelfers
       
  2. Patientenorientierte Kommunikation
    • Der richtige Umgang mit vertraulichen Daten
    • Ansprache und Kommunikation mit Patientinnen und Patienten in der Arztpraxis
    • Kommunikation am Telefon

Spezifischer Teil

  1. E-Health in der Praxis
    • Überblick der EDV-Systeme in der Praxis
    • Der richtige Umgang mit dem E-Card System
    • Die Elektronische Gesundheitsakte (ELGA) - Status Quo, Nutzen und Herausforderung  
       
  2. Medizinische Administration in der Ordination
    • Administration der Drucksorten: Überweisungen, Zuweisungen, Atteste, etc.
    • Die richtige Vorgangsweise bei Rezeptverschreibungen sowie Einführung in Regelungen für Rezepte (EKO)
    • Einkauf und Logistik
    • Grundzüge der Dokumentation in der Arztpraxis
       
  3. Qualitätssicherung in Ordinationen
    • Allgemeines
    • Qualitätssicherung
    • Umgang mit Barrierefreiheit
       
  4. Grundregeln der Ersten Hilfe - in Kooperation mit dem Roten Kreuz
     
  5. Praktikum in einer Ordination
     

Um einen praktischen Einblick in die Abläufe einer Ordination zu erhalten, ist ein Praktikum von mind. 3 Std. zu absolvieren. Die Ärztekammer unterstützt bei der Vermittlung von Praktikumsstellen. Ärztinnen und Ärzte, die gerne eine Praktikumsstelle anbieten möchten, können sich gerne bei uns melden.
 

Kosten: EUR 250,- (mit Einzahlung Ihres Teilnehmerbeitrags ist Ihre Anmeldung fixiert)

Für Studentinnen und Studenten bieten wir eine Ermäßigung von EUR 100.- an.

Dieser Kurs ist bereits ausgebucht.

Rückfragen bitte an Frau Böcskör unter 01 51501 1666 oder unter boecskoer@aekwien.at


Kontakt

Esther Böcskör, BA

Sachbearbeiterin der Kurie niedergelassene Ärzte