null Ärzt*innen News (16. März 2023)

Ärzt*innen News Banner

16. März 2023


 

Standespolitik


Verhandlungsfahrplan zur Rettung der Wiener Spitäler an WIGEV übermittelt


Bewegung bei KPJ-Aufwandsentschädigung


ÖGK: Status Honorarverhandlungen


Mutter-Kind-Pass: Niedergelassene Ärzteschaft fordert endlich substanzielle Gespräche


ÖÄK zur Rede des Bundeskanzlers: Worten sollen Taten folgen

Fortbildung


Reminder - "Stoffwechsel-Montag": "Adipositas - Eine chronische Erkrankung oder einfach nur falscher Lebensstil?"


Reminder - Workshop: "Interdisziplinäres aus der Augenheilkunde"


Workshop: "Externe Qualitätskontrolle der POCT-Laboranalytik"


Workshop: "Vegane Ernährung in der ärztlichen Praxis sowie pflanzliche Vollwertkost in Prophylaxe und Therapie ernährungsassoziierter Erkrankungen"


Workshop: "Sextalk in der Ordination"

Service


KFA-Vertragsärzt*innen: e-Card-System ab 1. April 2023 verpflichtend


FSME-Impfaktion 2023


Infanrix Hexa: weiterhin Lieferverzögerungen

Veranstaltungen


Reminder: Infoveranstaltung "Transkulturelle Medizin"


Einladung zum 6. PVE Business Breakfast: "Einzelordination - Gruppenpraxis - PVE: Lohnt es sich? Finanzplanung anhand eines Fallbeispiels"

Melange


"Ärzt*in für Wien" 03/23 online: Letzter Ausweg Streik


"GO2ORDI - der Ärztekammer Gründerservice Podcast": Episode #5 - Verbündete und Mutmacher*innen


Gewinnspiel: 1x2 Tickets für "NESTROY - Der skeptische Schelm"


Bewerbung für Theodor-Billroth-Preis der Ärztekammer für Wien und Forschungsförderungspreis der Erste Bank jetzt möglich!

Corona


Relevante Informationen zu Corona

Sehr geehrte Frau Kollegin!
Sehr geehrter Herr Kollege!

 

Standespolitik

   


Verhandlungsfahrplan zur Rettung der Wiener Spitäler an WIGEV übermittelt

Anfang März hat die Kurie angestellte Ärzte einen Vorschlag für einen Verhandlungsfahrplan zu den Problemen im Wiener Gesundheitssystem an die Generaldirektion des WIGEV übermittelt.
Mehr

   


   


Bewegung bei KPJ-Aufwandsentschädigung

Die AUVA hat die KPJ-Aufwandsentschädigung auf 900 Euro brutto erhöht. Anlässlich dessen erneuert die Ärztekammer für Wien ihre Forderung nach 1.700 Euro brutto.
Mehr

   


   


ÖGK: Status Honorarverhandlungen

Bisher haben in Summe drei Verhandlungsrunden mit der ÖGK Wien stattgefunden. Die Fronten in den ersten beiden Runden waren verhärtet - die ÖGK Landesstelle Wien hatte weder Verhandlungsspielraum noch Ideen oder Vorschläge dazu, wie man dem Kassenärzt*innenmangel entgegenwirken könnte, um die Sachleistungsversorgung zu stabilisieren und sicherzustellen.

In der Nachverhandlung für 2022 deckte das Erstangebot der ÖGK nicht einmal die halbe Inflationsrate. Für 2023 wurde uns im ersten Anlauf ein Prozentsatz weit unter der Inflationsrate als Angebot unterbreitet - nur 3,8%.

Zum Vergleich: Wir haben im Jahr 2022 eine Inflation von 8,6% und für 2024 eine Prognose von 6,8%. Das nachgebesserte Angebot war selbstredend höher, bedeutete aber noch immer einen hohen Reallohnverlust! Bei zahlreichen positiven Kollektivvertragsabschlüssen in anderen Branchen und keiner alternativen Abgeltungsmöglichkeit der massiven Teuerung für Vertragsärzt*innen, waren beide Angebote schlichtweg komplett unakzeptabel.

In weiteren Verhandlungsrunden in den letzten Wochen haben wir verdeutlicht, dass Wien eine Sondersituation hat, die nicht mit anderen Bundesländern vergleichbar ist. Wien muss als Großstadt mit einem sehr hohen Patient*innenanteil aus den umliegenden Bundesländern mit steigender Inanspruchnahme einen außerordentlichen Stellenwert haben und das Bewusstsein dürften wir nun endlich in der ÖGK geschaffen haben! Das Ziel ist bei weitem noch nicht erreicht, aber wir befinden uns auf einem guten Weg und sind zuversichtlich, mit etwas Geduld, einen guten Abschluss erreichen zu können. Die Gespräche gehen zügig weiter.

   


   


Mutter-Kind-Pass: Niedergelassene Ärzteschaft fordert endlich substanzielle Gespräche

Der Bundeskurie wurde kurzfristig ein Vorschlag des Gesundheitsministeriums vorgelegt. Über die vielen offenen Punkte muss jetzt dringend gesprochen werden.
Mehr

   


   


ÖÄK zur Rede des Bundeskanzlers: Worten sollen Taten folgen

Die ÖÄK begrüßt die Awareness für Gesundheitsthemen, spricht sich aber gegen Zwangsverpflichtungen aus und fordert konkrete Maßnahmen und mehr Geld ins System.
Mehr

   


 

Fortbildung

   


Reminder - "Stoffwechsel-Montag": "Adipositas - Eine chronische Erkrankung oder einfach nur falscher Lebensstil?"

Am Montag, 27. März 2023, findet um 16.30 Uhr der "Stoffwechsel-Montag" statt, diesmal zum Thema "Adipositas - Eine chronische Erkrankung oder einfach nur falscher Lebensstil?" mit Prim. Univ.-Doz. Dr. Joakim Huber.

Um daran teilzunehmen, registrieren Sie sich bitte hier (Webinar-ID: 400-750-403). Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail mit Informationen zur Teilnahme.

Das Programm für alle Stoffwechsel-Montage finden Sie hier.

   


   


Reminder - Workshop: "Interdisziplinäres aus der Augenheilkunde"

Differentialdiagnose "Rotes Auge" - Leitfaden für Nicht-Ophthalmolog*innen; Basiswissen zu Diagnostik, Früherkennung und Therapie von Glaukom und diabetischer Retinopathie, Fallbeispiele, Versorgungsleitlinien, Aspekte der interdisziplinären Kooperation

Termin: Montag, 27. März 2023, 15.00 bis 18.00 Uhr
Referentinnen: Assoc. Prof. Priv.-Doz. Dr. Günther Weigert
Univ.-Prof.in Dr.in Barbara Kiss
Dr. Heiko Stino
Ort: Ärztekammer für Wien, 1. Stock, Veranstaltungszentrum, 1010 Wien, Weihburggasse 10-12
Anmeldung per E-Mail an mmmZm9ydGJpbGR1bmdAYWVrd2llbi5hdA==

   


   


Workshop: "Externe Qualitätskontrolle der POCT-Laboranalytik"

Es sollen Sinn und Zweck der externen Qualitätskontrolle ("Rundversuche") und durch diese erkannte Verbesserungsmöglichkeiten für jene niedergelassenen Ärzt*innen dargestellt werden, die in ihrer Ordination Laboranalysen selbst durchführen.

Termin: Mittwoch, 12. April 2023, 14.00 bis 18.00 Uhr
Referent*innen: Dr. Christoph Buchta
Jovana Jovanovic
Dominik Kollros
Ort: Ärztekammer für Wien, 1. Stock, Veranstaltungszentrum, 1010 Wien, Weihburggasse 10-12
Anmeldung per E-Mail an mmmZm9ydGJpbGR1bmdAYWVrd2llbi5hdA==

   


   


Workshop: "Vegane Ernährung in der ärztlichen Praxis sowie pflanzliche Vollwertkost in Prophylaxe und Therapie ernährungsassoziierter Erkrankungen"

Basics der veganen Ernährung, relevante Laborparameter, praxisnahe Tipps, prophylaktische und therapeutische Vorteile einer pflanzenbasierten Vollwertkost im Hinblick auf typisch ernährungsassoziierte Erkrankungen

Termin: Donnerstag, 13. April 2023, 18.00 bis 22.00 Uhr
Referenten: Dr. Hannes Graf
Dr. Markus Kolm
Ort: Ärztekammer für Wien, 1. Stock, Veranstaltungszentrum, 1010 Wien, Weihburggasse 10-12
Anmeldung per E-Mail an mmmZm9ydGJpbGR1bmdAYWVrd2llbi5hdA==

   


   


Workshop: "Sextalk in der Ordination"

Frühlingslust oder Frühlingsfrust: Die wichtige Rolle des Arztes*der Ärztin als Ansprechpartner*in bei sexuellen Problemen

Teil 1: Sexualmedizin: Wichtig oder irrelevant? Wer ist Ansprechpartner*in? Häufige weibliche/männliche Ursachen/Symptome von sexualmedizinischen Problemen. Welche Therapie benötigt welche*r Patient*in und welche Therapieoptionen existieren?

Teil 2: Sexualmedizinische Gesprächsführung, Fallbeispiele und Lösung sexualmedizinischer Probleme, Workshop Gesprächstraining

Termine: Donnerstag, 4. Mai 2023, 18.30 bis 20.30 Uhr (Teil 1)
Donnerstag, 11. Mai 2023, 18.30 bis 20.30 Uhr (Teil 2)
(Beide Termine ergeben eine Einheit.)
Referenten: Dr. B. Oliver Yamuti
Prof. Dr. Michael Eisenmenger
Ort: Ärztekammer für Wien, 1. Stock, Veranstaltungszentrum, 1010 Wien, Weihburggasse 10-12
Anmeldung per E-Mail an mmmZm9ydGJpbGR1bmdAYWVrd2llbi5hdA==

   


 

Service

   


KFA-Vertragsärzt*innen: e-Card-System ab 1. April 2023 verpflichtend

Wir möchten Sie daran erinnern, dass alle KFA-Vertragsärzt*innen ab 1. April 2023 das e-Card-System verwenden müssen. Dies gilt sowohl für schon bestehende als auch für neue Vertragsärzt*innen.

Sofern das e-Card-System per 1. April 2023 nicht wie vertraglich vereinbart verwendet wird, behält sich die KFA vor, die Leistungen nicht zu honorieren.

   


   


FSME-Impfaktion 2023

In diesem ÖÄK-Schreiben sind alle wichtigen Informationen zur FSME Impfaktion 2023 zusammengefasst.

In Ergänzung dazu finden Sie hier weitere Details inklusive der Höhe der diesjährigen Kassenzuschüsse für Versicherte.

   


   


Infanrix Hexa: weiterhin Lieferverzögerungen

Gemäß diesem Schreiben des BMSGPK kommt es leider immer noch zu Lieferverzögerungen von Infanrix Hexa, weshalb weiterhin darum ersucht wird, Erstimpfungen im kostenfreien Kinderimpfprogramm des Bundes, der Bundesländer und der Sozialversicherungsträger*innen mit der 6-fach-Impfung mit Hexyon durchzuführen. Derzeit wird davon ausgegangen, dass Infanrix Hexa frühestens Mitte Mai verfügbar sein wird.

   


 

Veranstaltungen

   


Reminder: Infoveranstaltung "Transkulturelle Medizin"

Im Vorfeld des beginnenden Universitätslehrgangs Transkulturelle Medizin und Diversity Care konnte Prof.in Dr.in Türkan Akkaya-Kalayci dazu gewonnen werden, einen Vortrag zu transkultureller Medizin in der Ärztekammer Wien zu halten.

Auch wird sich das Referat für Gender Mainstreaming und Diversity Management in seiner neuen Besetzung vorstellen.

In diesem Rahmen wird es darüber hinaus möglich sein, eventuelle Hindernisse, Notwendigkeiten, Schwierigkeiten und Problemstellungen in der ärztlichen Tätigkeit mit Menschen mit Migrationsgeschichte auszutauschen.

Termin: Dienstag, 21. März 2023, 18.00 - 20.00 Uhr
Referent*in: Prof.in Dr.in Türkan Akkaya-Kalayci
Ort: Ärztekammer für Wien, 1. Stock, Veranstaltungszentrum (Saal 2), 1010 Wien, Weihburggasse 10-12
Die Zahl für Teilnehmende ist begrenzt (26 Plätze), bitte um Anmeldung an mmmc3Ryb3BuaWdnQGFla3dpZW4uYXQ=

   


   


Einladung zum 6. PVE Business Breakfast: "Einzelordination - Gruppenpraxis - PVE: Lohnt es sich? Finanzplanung anhand eines Fallbeispiels"

Der Weg zur eigenen Primärversorgungseinheit ist für Allgemeinmediziner*innen ein neuer Weg und es stellen sich viele Fragen, wie beispielsweise: Wieviel Kapital wird für die Umsetzung einer Gruppenpraxis bzw. PVE benötigt? Ab wann rentiert sich die Erweiterung und und wirft Gewinn ab? Wie wird die Zahlungsfähigkeit der Gruppenpraxis bzw. PVE sichergestellt?

Die Ärztekammer für Wien möchte Ihnen bei der Beantwortung dieser und vieler weiterer Fragen rund um das Thema "Finanzplanung" eine Plattform bieten.

Die Vernetzung von Gleichgesinnten sowie der Austausch persönlicher Erfahrungen und Herausforderungen bei der Gründung einer Gruppenpraxis oder Primärversorgungseinheit sind die Ziele dieser Initiative. Darüber hinaus erhalten Sie in diesem Rahmen wichtige Informationen zu aktuellen Förderungsmöglichkeiten für PVE und weitere Unterstützungsangebote auf Ihrem Weg zur PVE.

Wir laden Sie ein - begleiten Sie uns an diesem Vernetzungstreffen!

Die Eckdaten zur Veranstaltung:

  • Datum (Zeit): Freitag, 31. März 2023, 9.00 - 12.00 Uhr (Café ab 8.30 Uhr)
  • Veranstaltungsort: SKY Bar - Kärntner Straße 19, 1010 Wien
  • Anmeldung: Unter diesem Link
  • DFP: Die Veranstaltung ist mit 3 sonstigen Punkten für das Diplomfortbildungsprogramm approbiert

Die Details der Veranstaltung entnehmen Sie bitte dem Programm unter diesem Link. Die Teilnahme ist für Sie kostenlos.

Für Rückfragen stehen Ihnen Frau Mag.a Gabriella Milinski und Herr Matthias Schmied, BA MPH MBA gerne per Mail unter mmmbWlsaW5za2lAYWVrd2llbi5hdA== bzw. mmmc2NobWllZEBhZWt3aWVuLmF0 oder telefonisch unter 51501- 1222 bzw. -1204 zur Verfügung!

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

   


 

Melange

   


"Ärzt*in für Wien" 03/23 online: Letzter Ausweg Streik

Europaweit sind Ärztinnen, Ärzte und das Pflegepersonal frustriert und ausgelaugt. An der Berliner Charité ist es durch Streikmaßnahmen gelungen, die Arbeitsbedingungen für die Ärzteschaft nachhaltig zu verbessern. Darüber und viele weitere interessante Berichte können Sie jetzt schon online in der aktuellen Ausgabe von Ärzt*in für Wien lesen

   


   


"GO2ORDI - der Ärztekammer Gründerservice Podcast": Episode #5 - Verbündete und Mutmacher*innen

Im Staffelfinale von "GO2ORDI - der Ärztekammer Gründerservice Podcast" werfen wir einen Blick auf die Beratungsgespräche bei GO2ORDI. Matthias Schmied und Melody Buchegger-Golabi sprechen mit Moderatorin Silva Leschner über typische Beratungssituationen und ihre persönlichen Erlebnisse als Ansprechpartner*innen für Gründer*innen bei GO2ORDI. Freuen Sie sich auf einen persönlichen Austausch, überraschende und skurrile Anekdoten und nützliche Tipps zum Beratungsprozess.

Sie haben Fragen, Feedback oder Anregungen? Schreiben Sie uns unter mmmYnVjaGVnZ2VyLWdvbGFiaUBhZWt3aWVuLmF0

Hier der allgemeine Link zum Podcast.
Hier die Links zu Episode #5:

Website
Amazon Music
Apple Podcasts
Spotify
YouTube
Google Podcasts

   


   


Gewinnspiel: 1x2 Tickets für "NESTROY - Der skeptische Schelm"

Nach dem Prinzip "first come, first serve" verlosen wir 1x2 Tickets für die szenische Lesung mit Couplets "NESTROY - Der skeptische Schelm. Ein humoristisches Lebensbild von Helmut Korherr."
Mehr

Termin: Sonntag, 16. April 2023, Beginn: 18.00 Uhr
Ort: KIP-Kultur im Prückel, Theater im Souterrain des Café Prückel, 1010 Wien, Biberstraße 2

Senden Sie uns eine E-Mail an mmmcHJlc3Nlc3RlbGxlQGFla3dpZW4uYXQ= mit dem Betreff "NESTROY". Bitte beachten Sie, dass wir Ihren vollen Namen, E-Mailadresse sowie Mobil- oder Telefonnummer benötigen. Nur bei Vollständigkeit der Daten kann am Gewinnspiel teilgenommen werden.

   


   


Bewerbung für Theodor-Billroth-Preis der Ärztekammer für Wien und Forschungsförderungspreis der Erste Bank jetzt möglich!

Wie jedes Jahr honorieren die Ärztekammer für Wien sowie die Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen AG auch heuer wieder den wissenschaftlich tätigen Nachwuchs mit dem Theodor-Billroth-Preis. Zusätzlich werden auch in diesem Jahr wieder das Theodor-Billroth Gütesiegel der Ärztekammer für Wien sowie das Forschungsförderungspreis Gütesiegel der Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen AG an Arbeiten vergeben, welche preiswürdig sind, jedoch aufgrund der hohen Dichte qualitativ guter Arbeiten nicht mit dem Preis selbst ausgezeichnet werden können.

Wir freuen uns über Ihre Beiträge, welche Sie bis 31. Mai 2023 einbringen können.

Alle Details finden Sie auf unserer Webseite.

   


 

Corona

   


Relevante Informationen zu Corona

Relevante Informationen zu Corona finden Sie auf der Website der Ärztekammer Wien.

   


   

Abonnieren Sie die Ärzt*innen News als RSS-Feed

   

Die Ärzt*innen News sind eine elektronische Publikation des Verlags der Ärztekammer für Wien | Abteilung Neue Medien | Redaktion: Pressestelle | E-Mail: mmmcHJlc3Nlc3RlbGxlQGFla3dpZW4uYXQ= | 1010 Wien | Weihburggasse 10-12 | Web: www.aekwien.at


Alle Texte und Daten unterliegen dem Urheberrecht und dürfen nur mit Quellenangabe weiterverwendet werden.
Newsletter abmelden


aerztin fuer wien cover

Ärzt*in für Wien 2024/02
Gemeinsam lernen, kochen, gärtnern oder Sport treiben, und das auf ärztliche Anordnung? Das sogenannte Social Prescribing soll Menschen helfen, ihren Gesundheitszustand zu verbessern.
Mehr lesen

Ärztekammer für Wien
Kontakt

Tel: +43 1 51501-0
Fax: +43 1 51501-1209
E-Mail: mmmYWVrd2llbkBhZWt3aWVuLmF0 / Kontaktformular

Öffnungszeiten
Montag - Mittwoch: 08:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 14:00 Uhr


Praxisplan Button

Wohlfahrtsfonds Button

Fortbildungskalender Button

Meldestelle Button

Ärztefunkdienst Button

Aerzteball Button

Coronavirus Button