Sehr geehrte Frau Kollegin!
Sehr geehrter Herr Kollege!

 

Verlängerung der Umfrage der Ärztekammer für Wien im Rahmen der Kampagne "Sparen kann Ihr Leben kosten"
Wie bereits angekündigt, wird im Auftrag der Ärztekammer für Wien im Rahmen der Kampagne "Sparen kann Ihr Leben kosten" eine telefonische Umfrage durchgeführt. Die Ärztekammer für Wien verlängert die Laufzeit der Befragung noch bis zum Freitag, 3. Mai 2019. Ziel der Umfrage, welche durch das Markt- und Meinungsforschungsinstitut Pitters Trendexperts durchgeführt wird, ist, einen Überblick über die derzeitigen Arbeitsbedingungen, die Ausbildung und die Ausstattung in den Krankenhäusern zu erhalten sowie den Grad der Zustimmung zu den Forderungen der Ärztekammer für Wien unter den Ärztinnen und Ärzten abzufragen.

Die Teilnahme an der Befragung ist selbstverständlich freiwillig. Ihre Angaben werden streng vertraulich und mit größter Sorgfalt behandelt. Die Ärztekammer erhält am Ende der Befragung aggregierte Ergebnisse, die keinerlei Rückschlüsse auf persönliche Angaben ermöglichen.

Wir bedanken uns bereits vorab für Ihre rege Teilnahme, denn nur auf Basis eines aussagekräftigen Ergebnisses können wir uns weiter für Sie, Ihre Arbeitsbedingungen sowie eine weiterhin gute Patientenversorgung in Wien einsetzen.


AVISO Umfrage zum Thema Aggressions- und Gewaltereignisse im Arbeitsalltag
Die Ärztekammer für Wien startet ab kommendem Montag, den 6. Mai 2019, bis einschließlich 31. Mai 2019 eine anonyme Umfrage unter allen Ärztinnen und Ärzten in Wien zum Thema Aggressions- und Gewaltereignisse im Arbeitsalltag.

Immer wieder kommt es zu Verbalattacken und Handgreiflichkeiten von Patienten gegen Ärztinnen und Ärzte sowie gegen das Personal im Spital oder in der Arztordination. Ziel der Online-Befragung ist es, den Ist-Zustand sowie die Häufigkeit der Vorfälle zu erfassen sowie akute Lücken im System aufzuzeigen, damit die Ärztekammer für Wien entsprechende Gegenmaßnahmen setzen kann.

Die anonyme Befragung wird im Auftrag der Ärztekammer für Wien von der Firma FORBA (Forschungs- und Beratungsstelle Arbeitswelt) durchgeführt. Die Ärztekammer erhält am Ende der Befragung aggregierte Ergebnisse, die keinerlei Rückschlüsse auf persönliche Angaben ermöglichen.

Die Befragung erfolgt online. Sie erhalten am kommenden Montag ein Einladungsschreiben zur Umfrage. Sie können den Fragebogen, der auf einem externen Server liegt und nicht mit der Ärztekammer für Wien verlinkt ist, über einen im Einladungsschreiben angeführten Link öffnen. Der Link beziehungsweise Ihr personalisierter Zugang ist so lange gültig, solange Sie den ausgefüllten Fragebogen nicht absenden. Wird der Fragebogen abgesendet, verliert der Zugangslink seine Gültigkeit.

Bitte prüfen Sie auch Ihre Spamordner, sollten Sie keine E-Mail erhalten. Bei Problemen oder Fragen wenden Sie sich bitte per Mail an kurie.ang@aekwien.at.

Die Teilnahme an der Befragung ist selbstverständlich freiwillig. Wir bedanken uns bereits vorab für Ihre rege Teilnahme, denn nur auf Basis eines aussagekräftigen Ergebnisses können wir uns weiter für Sie und Ihre Arbeitsbedingungen einsetzen!


Erinnerung Fortbildungsnachweis
Bitte bedenken Sie, dass am 1. September 2019 der Stichtag für die Erbringung des Fortbildungsnachweises ist. Wir ersuchen Sie, dafür Sorge zu tragen, dass Sie zu diesem Zeitpunkt einen erfolgreichen Fortbildungsnachweis erbringen können. Zur Information finden Sie hier ein Rundschreiben der akademie der ärzte. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte direkt an fortbildung@aekwien.at.


Wir sind für Feedback, Wünsche und Anregungen stets offen.
Diese bitte an: kurie.ang@aekwien.at.

Mit kollegialen Grüßen

Ihre Kurie angestellte Ärzte