Streikupdate VI: Große Solidarität mit den Kolleg*innen der ZNA-Ottakring und Forderungen der Ärztekammer

  

Presseaussendung An: alle angestellten Ärzt*innen
Von: Kurie angestellte Ärzte



Sehr geehrte Frau Kollegin!
Sehr geehrter Herr Kollege!

Täglich erreichen die Kolleg*innen der Zentralen Notaufnahme Ottakring, die für kommenden Freitag von 10.00 bis 11.00 Uhr einen Warnstreik angekündigt haben, weitere Solidaritätsbotschaften aus Wien und ganz Österreich. Hier finden Sie sämtliche Solidaritätsbotschaften in voller Länge - und wir wissen, dass noch weitere gesammelt werden.

Mit Stand heute sind folgende Solidaritätsbotschaften eingelangt:

  • Pflegeteam der Notaufnahme der Klinik Ottakring
  • Betriebsrat und über 100 Kolleg*innen aus dem Krankenhaus Göttlicher Heiland
  • Bundeskurie angestellte Ärzte der Österreichischen Ärztekammer
  • Betriebsrat des Anton Proksch Instituts
  • Krankenhaushygiene der Klinik Ottakring
  • Abteilung der Gynäkologie und Geburtshilfe der Klinik Hietzing
  • Psychiatrische Abteilung der Klinik Favoriten
  • Parteifreie Gewerkschafter*innen Österreichs (PFG)
  • Kolleg*innen der Barmherzigen Schwestern Wien sowie deren Betriebsrat
  • Ägyptische Medizinische Gesellschaft Österreich
  • Asklepios - Gewerkschaft der angestellten Ärztinnen und Ärzte in Österreich
  • Urologie und Kinderurologie Abteilung der Klinik Ottakring
  • Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe der Klinik Ottakring
  • Kollegenschaft der Klinik Ottakring
  • 1. Medizinische Abteilung Klinik Ottakring
  • Liste Solidarität
  • Kollegenschaft und Pflegeteam der Klinik Donaustadt

Wir bedanken uns ausdrücklich bei allen Kolleg*innen, die ihre Solidarität mit den Streikenden bekunden. Dieser Dank gilt ausdrücklich auch gegenüber jenen Personal- und Mittelbauvertreter*innen, die trotz scharfen Gegenwinds in ihren eigenen Strukturen solidarisch mit den streikenden Kolleg*innen sind. 

Und nein, es handelt sich beim Streik der Kolleg*innen der ZNA Ottakring um keinen Streik der Ärztekammer. Aber die Ärztekammer für Wien stellt sich auf die Seite der streikenden Kolleg*innen und unterstützt tatkräftig gegenüber einem*r Arbeitgeber*in und einer Politik, der die Ärzt*innen und die Angehörigen aller anderen Gesundheitsberufe egal sind. 

Wir rufen Sie weiterhin dazu auf, Ihre Solidarität mit den Kolleg*innen der ZNA-Ottakring zu zeigen und an Ihrer Abteilung ein Streikkomitee zu gründen. Wir stehen konsequent an Ihrer Seite. Kontaktieren Sie uns unter mmmc3RyZWlrQGFla3dpZW4uYXQ=.

Abschließend dürfen wir Sie noch auf das umfassende Forderungspapier der Kurie angestellte Ärzte der Ärztekammer für Wien aufmerksam machen welches ab sofort online hier verfügbar ist und das sie in den nächsten Wochen auch zugeschickt bekommen. 

Mit kollegialen Grüßen

Anna Kreil
Stellvertretende Kurienobfrau

Eduardo Maldonado-González
Stellvertretender Kurienobmann

Stefan Ferenci
Geschäftsführender Vizepräsident
Obmann der Kurie angestellte Ärzte
 
 

1G Banner