01.08.2023

Mit einiger Irritation mussten wir feststellen, dass die Generaldirektion des WiGev und die Personalvertretung – ohne Information der Betroffenen – eine Betriebsvereinbarung über die Verlängerung der durchschnittlichen Wochenarbeitszeit gem. § 4 Abs. 4b KA-AZZG 1997 für alle Fachärzt*innen für Anästhesiologie und Intensivmedizin im WiGev auf 55 Stunden abgeschlossen haben.
25.07.2023

Die Sektion der zur selbständigen Berufsausübung berechtigten Ärzte nimmt das Rechtsgutachten von Univ.-Prof. Dr. Karl Stöger zum Anlass, noch einmal auf die Attraktivierung der Arbeitsbedingungen als zentrale Forderung hinzuweisen.
25.07.2023

Die Sektion Turnusärzte darf auf zwei Presseaussendungen verweisen, die auch schon teilweise Niederschlag in der medialen Berichterstattung fanden.
19.07.2023

Wir dürfen Sie auf das Schreiben der Kanzlei hba im Auftrag des Wiener Gesundheitsverbundes verweisen.
10.07.2023

Es ist soweit, das neue Online Portal von Baldinger und Partner der Verrechnungsstelle für Sonderklassehonorare steht ihnen ab heute Montag, den 10. Juli 2023 zur Verfügung.
03.07.2023

Die Kolleg*innen der ZNA-Ottakring haben es also tatsächlich gemacht. Obwohl die Wiener Stadtpolitik und die Führung des WiGev die Probleme geleugnet und den Kolleg*innen das Recht, für ihre Interessen einzutreten, abgesprochen haben, fand am Freitag, den 30. Juni 2023 ein einstündiger Warnstreik an der ZNA-Ottakring statt.
29.06.2023

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu dürfen, dass das neue Online Portal von Baldinger und Partner der Verrechnungsstelle für Sonderklassehonorare ab 10. Juli 2023 zur Verfügung steht.
29.06.2023

Wir dürfen Sie heute über einen ersten Erfolg des angekündigten Warnstreiks der ZNA-Ottakring, morgen Freitag informieren.
27.06.2023

Täglich erreichen die Kolleg*innen der Zentralen Notaufnahme Ottakring, die für kommenden Freitag von 10.00 bis 11.00 Uhr einen Warnstreik angekündigt haben, weitere Solidaritätsbotschaften aus Wien und ganz Österreich.
22.06.2023

Im Rahmen der gestrigen Sitzung des Wiener Gemeinderats hat Stadtrat Peter Hacker die Ärzt*innen in der Zentralen Notaufnahme der Klinik Ottakring frontal attackiert und ärztliche Nebenbeschäftigungen von WiGevV-Ärzt*innen generell in Frage gestellt.
19.06.2023

Das Pflegeteam der Zentralen Notaufnahme der Klinik Ottakring hat sich letzte Woche mit den Ärzt*innen, die für 30. Juni 2023 einen einstündigen Warnstreik angekündigt haben, solidarisch erklärt und eigene Forderungen erhoben.
15.06.2023

Wie Sie sicherlich mitverfolgt haben, haben die Ärzt*innen der Zentralen Notaufnahme an der Klinik Ottakring beschlossen, am 30. Juni einen Warnstreik abzuhalten.
14.06.2023

Heute Vormittag hat sich das Streikkomitee der Ärzt*innen der Zentralen Notaufnahme (ZNA) der Klinik Ottakring mit der Ankündigung eines einstündigen Warnstreiks, am 30. Juni 2023 um 10.00 Uhr, an die Öffentlichkeit gewandt.
13.06.2023

Wir möchten in unserem heutigen Streikupdate näher auf die Organisation der anstehenden Streiks im WiGev eingehen
09.06.2023

Die Kurie angestellte Ärzte baut seit Monaten gegenüber den Spitalsbetreibern in Wien Druck auf, um den Hilferufen der Kolleg*innen in den Spitälern Gehör zu verschaffen und Lösungen einzufordern. 
05.06.2023

Wir dürfen Sie darüber informieren, dass der Vorstand der Ärztekammer für Wien am 30. Mai 2023 weitere EUR 2 Mio. zur Rechtsunterstützung im Fall von Streiks in den Wiener Krankenanstalten beschlossen hat.
24.05.2023

Am 23. Mai 2023 fand die erste Verhandlungsrunde zwischen der Ärztekammer für Wien und der Generaldirektion des WiGev statt.
17.05.2023

Wir dürfen Sie darüber informieren, dass die Kurienversammlung der angestellten Ärzte soeben das Kurienbüro mit der Vorbereitung von Streikmaßnahmen in den Wiener Spitälern beauftragt hat.
03.05.2023

Nach mehreren Monaten der Gesprächsverweigerung des WiGev und der Stadt Wien hat sich die Ärztekammer für Wien dazu entschlossen, sich mit einem „10 Punkte Plan zur Rettung der Wiener Spitäler“ an die Öffentlichkeit zu wenden.
24.04.2023

Die Kurie angestellte Ärzte der Ärztekammer für Wien möchte Sie auf die derzeit laufende Umfrage an der MedUni Wien, die eine Kooperation zwischen dem Betriebsrat des wissenschaftlichen Personals und des Rektorats ist, aufmerksam machen.